Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Sprüche zur Geburt
Mir ist, als müsst ich singen so recht aus tiefster ...
Bitte bewerten Sie:

Mir ist, als müsst ich singen so recht aus tiefster ...

Mir ist, als müsst ich singen
so recht aus tiefster Lust,
von wunderbaren Dingen,
was niemand sonst bewusst.

O könnt ich alles sagen!
O wär ich recht geschickt!
So muss ich still ertragen,
was mich so hoch beglückt.

Freiherr von Eichendorff

genauer: Joseph Freiherr von Eichendorff (geb. 10.3.1788 in Lubowitz, Polen – 26.11.1857), Lyriker und Schriftsteller

Bild: © KathrinPie, pixabay
Spruch-ID 1321 (Freude / Frohsinn, die Dinge, Sprüche zur Geburt (etwas längere Gedichte)) gehört zu Gedichte - klassisch
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über liebe Wünsche zur Geburt

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Frau, die der Sonne entgegen läuft

In jedem Menschen
ist die Sonne.

Man braucht sie nur
zum Leuchten bringen.

Sokrates

Wer weiß, wo dir dein Glücke blüht,
so geh’ und such’ es nur,
der Abend kommt, der Morgen flieht,
betrete bald die Spur.

Lass’ Sorgen sein und Bangigkeit,
ist doch der Himmel blau,
es wechselt Freude stets mit Leid,
dem Glücke nur vertrau’.

Ludwig Tieck

Bei diesem klassischen Gedicht geht es (noch) nicht in das Vertrauen in sich selbst oder in einen anderen Menschen, sondern – genereller – in das Vertrauen in das Leben an sich, dass es immer wieder glückliche Zeiten geben wird. Eng damit verbunden ist die Freude, die sich aus der Akzeptanz des Lebens mit seinen Freuden und Schmerzen ergeben kann …

Spruch bewerten, drucken und teilen

Die Seele nährt sich von dem,
an dem sie sich erfreut.

Augustinus

Frohsinnige Menschen
sind ideenreich.

Li Bai
Gecko mit kleiner Larve als Symbol für die kleinen Freuden und Glücksmomente des Lebens

So muss man leben!
Immer die kleinen Freuden aufpicken,
bis das große Glück kommt.

Und wenn es nicht kommt,
dann hat man wenigstens
die kleinen Glücke gehabt.

Theodor Fontane
Spruch bewerten, drucken und teilen

Wem das Herz hüpft,
dem ist kein Weg zu weit.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Frohes Gemüt kann
Schnee in Feuer
verwandeln.

Volksweisheit / Volksgut
Neugieriger Vogel

Ich wünsche dir
die Fröhlichkeit eines Vogels
im Ebereschenbaum am Morgen,
die Lebensfreude eines Fohlens
auf der Koppel am Mittag,
die Gelassenheit eines Schafes
auf der Weide am Abend.

Volksweisheit / Volksgut

Die Freude steckt nicht in den Dingen,
sondern im Innersten unserer Seele.

Therese von Lisieux

Jedes Mal,
wenn du dich aufrichtig freust,
schöpfst du Nahrung für den Geist.

Ralph Waldo Emerson
Zeichnung einer Eule in der Nacht, mit Sternchen und dunkelblauem Himmel

In düsterer Nacht
macht auch das kleinste
Glühwürmchen helle Freude.

Volksweisheit / Volksgut

Freude ist immer relativ: Wenn wir schwierige Zeiten im Leben durchmachen, werden die kleinen, unscheinbareren Dinge im Leben zur Kostbarkeit. Diese würden wir in guten Zeiten vielleicht gar nicht bemerken. Auf diese Weise können wir lernen, auch für die kleinen Dinge dankbar zu sein, denn derer gibt es viele – wenn wir nur unser Auge darauf richten mögen.

Als Geschenkanhänger vorsichtig einzusetzen, ggf. für die Menschen, denen es besonders gut gelingt, Freude in den kleinen Dingen des Alltags zu empfinden, auch wenn es ihnen äußerlich gesehen gar nicht so gut geht, die also Lebenskünstler/innen im positiven Sinne sind.

Ein Herz muss dann und wann
an seinem Glück sich laben,
es muss der Liebe viel
und etwas Frohsinn haben.

Carl Spitteler

Unternimmst Du die Dinge
aus dem Herzen heraus,
fühlst Du einen Fluss von Freude
durch Dich hindurchströmen.

Rumi
Spruch bewerten, drucken und teilen

Das, worauf es im Leben ankommt,
können wir nicht voraussehen.

Die schönste Freude
erlebt man immer da,
wo man sie am wenigsten
erwartet.

Antoine de Saint-Exupéry

Wer sich heute freuen kann,
der soll nicht warten bis morgen.

Johann Heinrich Pestalozzi