Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Sprüche zur Geburt
Ein Kind, was ist das? Glück, für das es keine Worte ...
Bitte bewerten Sie:

Ein Kind, was ist das? Glück, für das es keine Worte ...

Ein Kind, was ist das?
Glück, für das es keine Worte gibt,
Liebe, die Gestalt angenommen hat,
eine Hand, die zurückführt in eine Welt,
die man längst vergessen hat.

Volksweisheit / Volksgut

Spruch-ID 2319 (kurze Sprüche zur Geburt und Babysprüche) gehört zu Sprüche, Metapher oder bildlicher Vergleich - neutral
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über liebe Wünsche zur Geburt

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Kleine Baby-Hand

Das Juwel des Himmels
ist die Sonne,
das Juwel des Hauses
ist das Kind.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Frau, die einen Kinderwagen schiebt

Alles, was aus Liebe geschieht,
sind Schritte in eine bessere Welt.

Markus P. Baumeler
Spruch bewerten, drucken und teilen

Dein Kind sei so frei es immer kann.
Lass es gehen und hören,
finden und fallen,
aufstehen und irren.

Johann Heinrich Pestalozzi
Spruch bewerten, drucken und teilen
Mädchen mit Luftballons

Kinder sind Hoffnungen.

Novalis
Spruch bewerten, drucken und teilen

Mit jedem Menschen,
der geboren wird,
erscheint die menschliche Natur
immer wieder in einer
etwas veränderten Gestalt.

Christian Garve
Spruch bewerten, drucken und teilen
Kind auf einer Wiese, mit Glitter-Sternchen

Welch ein Geheimnis ist ein Kind!
Gott ist auch ein Kind gewesen.

Weil wir Gottes Kinder sind,
kam ein Kind uns zu erlösen.

Welch ein Geheimnis ist ein Kind!

Clemens Brentano
Spruch bewerten, drucken und teilen

Im Menschenleben ist es wie auf der Reise.
Die ersten Schritte bestimmen den ganzen Weg.

Arthur Schopenhauer

Unabhängig davon, in welchem Land und unter welchen Umständen die Geburt eines Kindes vonstatten geht: wir können dafür sorgen, dass das Baby seine ersten Schritte behütet und liebevoll umsorgt unternehmen kann. Und kommt es nicht sowieso mehr auf das Herz an, als auf den äußeren Reichtum?

Spruch bewerten, drucken und teilen

Ach lieber Herre Jesu Christ,
weil du ein Kind gewesen bist,
so gib’ auch diesem Kindelein
dein Gnad und auch den Segen dein.

Heinrich von Laufenberg

Dieser christliche Segensspruch zur Geburt stammt aus einem religiösen Lied.

Spruch bewerten, drucken und teilen

Geht leise –
es ist müd’ von der Reise,
es kommt von weit her.

Vom Himmel übers Meer,
vom Meer den dunklen Weg ins Land
bis es diese Wiege fand.

Geht leise!

Paula Dehmel

Die Geburt eines Kindes
ist ein Glück über alles.

Albertine de Saussure

Die Geburt eines Kindes ist, wie dieser Spruch zur Geburt es so schön ausdrückt, etwas ganz Besonderes, was die Mutter (und oft auch der Vater) immer in Erinnerung behalten werden. Es ist ein nachhaltiges, einzigartiges Erlebnis. Und zumeist ist es für die Eltern ein großes Glück.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Liebe der Mutter als Brücke

Die Liebe der Mutter zu ihren Kindern
ist eine Brücke zu allem Guten:
im Leben und in der Ewigkeit.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Kein größeres Glück am Erdenrund,
heilkräftiger, sanfter und reiner,
als Kindermund an deinem Mund,
und Kinderhand in deiner.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
glückliches Baby für einen schönen Spruch zur Geburt

Kinder

Es ist ein Risiko – sagt die Vernunft.

Es ist eine Belastung – sagt die Erfahrung.

Es ist eine große Verantwortung – sagt die Vorsicht.

Es ist nichts als Sorge und Leid – sagt die Angst.

Es gibt kein größeres Glück – sagt die Liebe.

Joseph Kipling
Spruch bewerten, drucken und teilen

Vier Füße, groß bis mittelklein,
gingen lange Zeit allein.
Jetzt gehen bald auf Schritt und Tritt,
zwei winzig kleine Füße mit.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Lichtstrahlen über Feld

Kinder sind nicht nur
freundliche Lichtstrahlen
des Himmels und Gottesgrüße,
sondern auch ernste Fragen
aus der Ewigkeit und
schwere Aufgabe
für die Zukunft.

Friedrich Schleiermacher

Dieser Spruch zur Geburt erinnert uns daran, dass Kinder Freude bereiten, wir aber auch gefordert sind, einen liebevollen und hilfreichen Umgang zu pflegen.

Spruch bewerten, drucken und teilen