Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Sprüche zur Geburt
In der Natur ist keine Freude so erhaben rührend
Bitte bewerten Sie:

In der Natur ist keine Freude so erhaben rührend

In der Natur
ist keine Freude
so erhaben rührend,
wie die Freude einer Mutter
über das Glück ihres Kindes.

Jean Paul

(geb. 21.3.1763 in Wunsiedel – 14.11.1825), deutscher Schriftsteller

Bild: © Unsplash, pixabay.de
Spruch-ID 2307 (kurze Sprüche zur Geburt und Babysprüche, Natur, die menschliche Natur) gehört zu Sprüche - neutral
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über liebe Wünsche zur Geburt

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Ein Kind ist kein Gefäß,
das gefüllt, sondern ein Feuer,
das entzündet werden will.

François Rabelais
Spruch bewerten, drucken und teilen

Kinder sind eine
Brücke zum Himmel.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Stets wenn ein Kind das Licht der Welt erblickt,
hat unser Herr ein Stück sich selbst geschickt.
Es heißt, die Liebe ist noch nicht verschwunden,
ein neuer Engel hat zu uns gefunden!

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Kleines Baby, das lächelnd da liegt

Drei Dinge sind uns
aus dem Paradies geblieben:

die Sterne der Nacht,
die Blumen des Tages
und die Augen der Kinder.

Dante Alighieri
Spruch bewerten, drucken und teilen
Baby, Junge, als Neugeborener

Mein Büdelein
is noch so tlein,
is noch so dumm,
ein ames Wum,
muss tille liegen
in seine Wiegen
und hat noch keine Hos’.
Ätsch, ätsch!
Und ich bin schon so goß.

Wilhelm Busch
Spruch bewerten, drucken und teilen

Die Kinder sind
die wirklichen Lehrmeister
des Lebens.

Peter Rosegger
Spruch bewerten, drucken und teilen

Vier Füße, groß bis mittelklein,
gingen lange Zeit allein.
Jetzt gehen bald auf Schritt und Tritt,
zwei winzig kleine Füße mit.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Kleines Baby, das neugierig aufschaut

Jedes Kind bringt die Botschaft,
dass Gott die Lust am Menschen
noch nicht verloren hat.

Rabindrahnath Thakur
Spruch bewerten, drucken und teilen
Vater, der Hand von Baby hält

So, wenn ich schaue in dein Antlitz mild,
wo tausend frische Lebenskeime walten,
da ist es mir, als ob Natur mein Bild
mir aus dem Zauberspiegel vorgehalten.

Annette von Droste zu Hülshoff

Die Geburt eines Kindes hat etwas Wundervolles, Bezauberndes an sich. Jede Geburt erscheint wie ein Wunder. Wenn die Kinder dann etwas älter werden, merken wir manchmal an deren Spiel, wie sich unser eigenes Verhalten im kindlichen Spiel widerspiegelt. Da dürfen wir uns manchmal an die eigene Nase fassen ;)

Dieser Geburtsspruch ergibt übrigens einen recht schönen Geschenkanhänger im Ausdruck …

Spruch bewerten, drucken und teilen

Das Herz eines kleinen Kindes
ist wie das Herz Gottes.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Ein Kind erscheint im frohen Kreise;
holdes Glück erweckert lauter Jubel;
und sein Strahlenblick
lässt aller Augen strahlen.

Victor-Marie Hugo
Spruch bewerten, drucken und teilen

Wir sollten uns weniger bemühen,
den Weg für unsere Kinder vorzubereiten,
als unsere Kinder für den Weg.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Die häuslichen Freuden der Menschen
sind die Schönsten der Erde,
und die Freude der Eltern über Ihre Kinder
ist die heiligste Freude der Menschheit.

Johann Heinrich Pestalozzi
Spruch bewerten, drucken und teilen
Romantische Darstellung von zwei Kindern mit Baby

Eh’ man auf diese Welt gekommen
und noch so still vorlieb genommen,
da hat man noch bei nichts was bei;
man schwebt herum, ist schuldenfrei,
hat keine Uhr und keine Eile
und äußert selten Langeweile.
Allein, man nimmt sich nicht in Acht,
und schlupp! ist man zur Welt gebracht.

Wilhelm Busch

Weil dieser humorvolle Spruch zur Geburt so gut ankommt, gibt es auch gleich ein schönes, nostalgisches Bild zum Geburtsspruch dazu, aus dem Sie einen schönen Geschenkanhänger drucken können (einfach auf das kleine Geschenke-Symbol klicken, um einen Geschenkanhänger zu erzeugen).

Geburtsspruch bewerten, drucken und teilen

Augenblick der Geburt
beginnt für die Eltern der Abschied.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen