Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Sprüche zur Geburt
Vorwärts kommt der allein, der alles von sich und von ...
Bitte bewerten Sie:

Vorwärts kommt der allein, der alles von sich und von ...

Vorwärts kommt der allein,
der alles von sich und von andern
nur so viel erwartet, als unumgänglich
scheint, damit er seinen Weg
dann selber finde.

Eduard Graf von Keyserling

(geb. 2.5.1855 in Schloss Paddern beiHasenpoth, Kurland – 28.9.1918 in München), deutscher Schriftsteller und Dramatiker

Spruch-ID 3326 (Weg / den eigenen Weg finden, Erfolg, Erwartungen, Verantwortung) gehört zu Sprüche - neutral
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über liebe Wünsche zur Geburt

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Labyrinth

Wer sein Ziel kennt,
findet den Weg.

Lao-Tse
Spruch bewerten, drucken und teilen

Mögest Du die Kraft haben,
die Richtung zu ändern,
wenn Du die alte Straße
nicht mehr gehen kannst.

Volksweisheit / Volksgut
Stufen nach oben mit Weg, der sich kreuzt

Unsere Leben sind so verschieden
wie die Wege, die wir jeden Tag gehen.

Horst Bulla
Spruch bewerten, drucken und teilen
Schildkröte im Portrait als Symbol für Langsamkeit

Die nur ganz langsam gehen,
aber immer den rechten Weg verfolgen,
können viel weiter kommen als die,
welche laufen und auf Abwege geraten.

René Descartes

Der steile Weg führt zur Mühle,
doch die Anstrengung
führt zu nichts.

Fernando Pessoa
Landschaftbild mit Weg und Bach

Wähle den Weg über die Bäche
und stürze dich nicht gleich ins Meer!
Man muss durch das Leichtere
zum Schwierigen gelangen.

Thomas von Aquin

In leichten, kleinen Schritten können wir uns darin üben, ähnliche schwierigere Unterfangen zu bewältigen. Was ist Ihr nächster, kleiner Schritt?

Spruch bewerten, drucken und teilen
Wolkenformation am Himmel

Wie Wolken,
die sich am Himmel türmen,
möge Dein Vertrauen in die
Schöpfung wachsen.

Daraus möge sich das Gelingen
für alle Deine Pläne und
für alle Deine Wege
ergießen.

Volksweisheit / Volksgut

Neue Wege entstehen,
indem wir sie gehen.

Friedrich Nietzsche
Spruch bewerten, drucken und teilen
Weg entlang dem Meer als Symbol für Hoffnung auf dem Weg

Welch glücklicher Mensch,
dessen Weg Liebe und
Hoffnung prägen!

Markus P. Baumeler
Spruch bewerten, drucken und teilen
U-Bahn-Station in einer Stadt

Geh’ Deinen Weg ruhig –
mitten in Lärm und Hast,
und wisse, welchen Frieden
die Stille schenken mag.

Volksweisheit / Volksgut
Labyrinth mit einer roten Kugel in der Mitte als Zeichen für noch keinen Weg gewählt haben

Der schlimmste Weg,
den man wählen kann,
ist der, keinen zu wählen.

Friedrich II der Große
Spruch bewerten, drucken und teilen
Frosch in einem Tümpel

Was dem Wanderer der Weg ist,
ist dem Frosch sein Tümpel.

Volksweisheit / Volksgut
Weg aus Blumen

Das Leben birgt
viele Umwege in sich.
Die Kunst besteht darin,
dabei die Landschaft
zu bewundern.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Füße eines Möchs, der auf Blütenblättern geht

Folge nicht den Fußspuren der Meister:
Suche, was sie gesucht haben.

Matsuo Basho

Ein großes Wort – sogar über unsere Vorbilder hinauszuwachsen … vielleicht bedeutet es auch, unseren ganz eigenen Weg zu finden, der für jede und jeden unterschiedlich sein kann:

Spruch bewerten, drucken und teilen
Wanderschuh mit Blümchen drin

Sei getrost

Es ist nicht ein:
„Immer-noch-nicht“.

Du hast einmal
nicht ganz gut
auf dich aufgepasst.

Es ist nur
eine kleine Unaufmerksamkeit
dir selbst gegenüber
gewesen.

Du hast
in der Zwischenzeit
genug gelernt,
genug getan.

Vertraue dir
und gehe unbesorgt
weiter deinen Weg.

Es ist ein:
„Ich-schaffe-es“.

Betina Graf

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet mit Link zur Startseite oder zu dieser Seite von Viabilia gestattet. Teilen über soziale Medien erlaubt.