Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Frühlingsgedichte
Ich muss hinaus, ich muss zu dir

Liebeserklärung zum Frühling

Ich muss hinaus, ich muss zu dir,
ich muss es selbst dir sagen:
Du bist mein Frühling, du nur mir
in diesen lichten Tagen.

Ich will die Rosen nicht mehr sehn,
nicht mehr die grünen Matten;
ich will nicht mehr zu Walde gehn
nach Duft und Klang und Schatten.

Ich will nicht mehr der Lüfte Zug,
nicht mehr der Wellen Rauschen,
ich will nicht mehr der Vögel Flug
und ihrem Liede lauschen.

Ich will hinaus, ich will zu dir,
ich will es selbst dir sagen:
Du bist mein Frühling, du nur mir
in diesen lichten Tagen!

 

Hoffmann von Fallersleben

genauer: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (geb. 2.4.1798 in Fallersleben – 19.1.1874), Hochschullehrer für Germanistik und Dichter; er schrieb die spätere deutsche Nationalhymne

© Foto: Betina Graf
Spruch-ID 78 (Frühling, Valentinstag) gehört zu Gedichte - neutral
Zur Startseite