Inspirationen auf dem Lebensweg

Fotoalben – kein Schnee von gestern

Wir können heute alles zu jeder Zeit und in fast jeder Situation bildlich festhalten, der Handykamera sei Dank. Weltweit gehen die so gemachten Aufnahmen in die Milliarden – und dies monatlich. Doch bleibt der weitaus größte Teil dieser Aufnahmen in digitaler Form auf dem Speicher des Gerätes liegen.

zhu Letztlich wechseln gerade Besitzer von Smartphones im Durchschnitt alle zwei Jahre ihre Geräte und vergessen nicht selten die Speicherkarte im alten Handy und damit auch viele Aufnahmen. Worüber sich wiederum die Neubesitzer des Gebrauchthandys freuen, denn Neugierde ist eine ausgeprägte menschliche Eigenschaft. Unterm Strich können nach etwa zwei Jahren viele schöne Erinnerungen unrettbar verloren gehen.

Fotopapier ist der bessere Speicher

Sie werden auf jedem Trödelmarkt in Ihrer Umgebung alte Fotos finden, die vor 80 oder 90 Jahren aufgenommen wurden. Zugegeben, Speicherkarten und die Digitalfotografie gibt es noch nicht so lange, aber durch den schnellen Formatwechsel der Geräte und Speicher werden die Daten schlicht nicht lesbar sein. Sollte sich denn tatsächlich eine Speicherkarte des Jahres 1990 finden lassen.

Fotopapier ist für das menschliche Auge gemacht und nicht für maschinelle Scanner. Es ist bei sorgfältigem Umgang sehr lange haltbar, was bereits bewiesen ist. Was aber am wichtigsten ist, für Papierabzüge benötigen Sie zum Betrachten kein Smartphone, kein PC und auch keine Kamera.

Sie benötigen nur Ihre eigenen Augen und am besten ein Fotoalbum zum Aufbewahren der Schätze aus der Vergangenheit. Online Fotoalbum kaufen, das ist wohl die bequemste Art des Erwerbs und so lassen sich digitale und analoge Welt wieder miteinander vereinen.

Ein Fotoalbum und die darin aufbewahrten Bilder werden mitunter als Anachronismus angesehen, denn meist wurden die Bilder ja bereits digital aufgenommen und werden in überwiegend digitalisierten Fotolaboren oder Copyshops auf das Fotopapier gebannt. Das Betrachten der Bilder erfolgte gestern, heute und auch morgen auf analogem Weg, mit unseren Augen. Warum nicht einfach die Vorteile beider Welten miteinander vereinen? Die Schnelligkeit und Flexibilität der Digitalisierung mit der Beständigkeit des Fotopapiers und des Fotoalbums kombinieren? So können wir auch das haptische Erlebnis eines Fotoalbums vielleicht zusammen mit unseren Lieben genießen.

Spruch
des Tages