Inspirationen auf dem Lebensweg
Betina Graf Über Viabilia
Autoren
Entspannung im Alltag - hilfreiche Tipps

Entspannen und neue Energie tanken - hilfreiche Tipps für den Alltag

Wer kennt es nicht – in einer voll durchgeplanten Woche hetzt man von einem Meeting zum nächsten und versucht dann nach Feierabend noch den Haushalt und das Familienleben unter einen Hut zu bringen. Hierbei kann sehr schnell Stress entstehen.

Auch wenn Sie viel zu tun haben, sollten Sie es vermeiden, sich zu hetzen und zu stressen. Erledigen Sie alle Aufgaben nach und nach und versuchen stets einen kühlen Kopf zu behalten. Stress kann Ihrer Gesundheit schaden und raubt Ihnen unnötig Energie. Damit Sie auch in hektischen Zeiten den Überblick haben und leistungsfähig bleiben, ist es sehr wichtig, Entspannungspausen in den Alltag zu integrieren. Es gibt unterschiedliche Methoden und Aktivitäten, welche Ihnen dabei helfen können, einfach mal abzuschalten und in Ruhe neue Energie zu tanken. In diesem Artikel möchten wir Ihnen hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben, die Ihnen helfen, entspannter zu werden.

Ruhige Aktivitäten für eine erholsame Auszeit

Besonders gut ist es, sich auf eine bestimmte Sache zu konzentrieren. Indem Sie einer ruhigen und sich wiederholenden Tätigkeit nachgehen, die Ihre volle Aufmerksamkeit erfordert, können Sie den stressigen Alltag für einen Moment hinter sich lassen und sogar neue Gedanken fassen. Neben Häkeln oder Stricken kann auch Malen nach Zahlen eine sehr gute Möglichkeit sein, sich zu entspannen. Hierbei müssen Sie sich keine neuen Farbkombinationen oder Motive überlegen, sondern können einfach die entsprechenden Felder mit der richtigen Farbe ausmalen.

Zwar klingt dies zunächst primitiv, trägt aber zu positiver Ablenkung und der Senkung Ihres Stresslevels bei. Zusätzlich haben Sie am Ende ein schönes Bild gemalt, welches Sie sich an die Wand hängen oder auch verschenken können. Zur Entspannung tragen auch sportliche Aktivitäten mit sich wiederholenden Abläufen wie zum Beispiel Rudern bei. Das Spielen eines Instruments könnte ebenso eine gute Option sein, da Sie sich dabei nur auf die Noten, den Klang und sich selbst konzentrieren müssen.

Bewegung ist der Schlüssel zur Entspannung

Wenn Sie an Entspannung denken, stellen Sie sich wahrscheinlich eher vor, wie Sie auf dem Sofa liegen, anstatt durch den Wald zu joggen. Dabei ist es gerade die Bewegung, die Sie entspannen lässt. Sport setzt Glückshormone frei und Sie haben die Möglichkeit, sich auszupowern. Joggen, Radfahren, Schwimmen oder auch Spazieren ist der perfekte Ausgleich für einen anstrengenden Tag im Büro. Hierbei wählen Sie ganz einfach eine Sportart, die Ihnen Spaß macht. Danach kommt die Entspannung schon ganz von selbst.

Möchten Sie sich nicht alleine sportlich betätigen, können Sie auch mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin sowie mit Freunden gemeinsam Ihrer Lieblingsaktivität nachgehen. Das Gefühl nach dem Sport ist unbezahlbar und nebenbei tun Sie auch noch etwas für Ihre Gesundheit.

Tägliche Rituale für echte Wohlfühlmomente

Eine weitere gute Maßnahme ist es, sich Rituale zu schaffen. Bei diesen können Sie dann abschalten und es sich gut gehen lassen. Gönnen Sie sich ganz bewusst eine Pause vom Alltag und erlangen auf diese Weise neue Energie, um anschließend wieder mit Power durchzustarten. Ein solches Ritual kann beispielsweise ein ruhiger Abendspaziergang sein, eine Tasse Tee am Nachmittag, ein Entspannungsbad vor dem Schlafen oder auch ein Hörbuch sowie entspannende Musik.

Tun Sie etwas, was Ihnen gefällt und versuchen, dabei komplett abzuschalten. Indem Sie sich jeden Tag einen ruhigen Wohlfühlmoment gönnen, haben Sie etwas, auf das Sie sich den ganzen Tag über freuen können und stoppen das Gedankenkarussell in Ihrem Kopf. Lassen Sie sich dabei von nichts und niemandem ablenken, denn dies ist Ihre persönliche Auszeit.

Raus in die Natur und den Alltag vergessen

Kaum etwas hat eine so entspannende Wirkung wie die Natur. Das belegen sogar einige Studien. Die frische Luft, das beruhigende Grün der Bäume und Sträucher – all dies sorgt für maximale Entspannung. Unternehmen Sie einen Waldspaziergang oder setzen sich einfach nur in den Garten. Hauptsache Sie verbringen Zeit in der Natur. Mögen Sie es etwas sportlicher, können Sie auch ein ganzes Wochenende wandern gehen, eine lange Radtour machen oder beispielsweise eine Kanutour unternehmen.

Das bloße Betrachten von Landschaften hat einen positiven Effekt auf die menschliche Psyche und sorgt für die Ausschüttung von Glückshormonen. Die Auszeit in der Natur ermöglicht es Ihnen, neue Gedanken zu fassen und anschließend produktiv mit neuer Energie an die Arbeit zurückzugehen. Auch für die Kreativität ist die Bewegung in der Natur essenziell.