Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Engel
Die Engel sind da an deiner Seite
Bitte bewerten Sie:

Die Engel sind da an deiner Seite

Die Engel sind da,
und zwar an deiner Seite;
sie sind nicht nur mit dir,
sondern auch für dich da.

Sie sind zugegen,
um dich zu beschützen,
sie sind zugegen,
um dir zu nützen.

Bernhard von Clairvaux

heiliger Bernhard von Clairvaux (geb. 1090 – 20.8.1153 im Kloster Clairvaux, Frankreich), mittelalterlicher Abt, Kreuzzugsprediger und Mystiker

Bild: @ sciencefreak, pixabay
Spruch-ID 2557 (Trost, Taufe / Taufsprüche, Engel, Schutzengel) gehört zu Sprüche - spirituell
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Spiritualität

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Bibel mit einem Kreuz darauf

Ich habe in meinem Leben viele kluge und gute Bücher gelesen. Aber ich habe in ihnen allen nichts gefunden, was mein Herz so still und froh gemacht hätte, wie die vier Worte aus dem 23. Psalm:

Du bist bei mir.

Immanuel Kant
Spruch bewerten, drucken und teilen
Lila Blüten

Dass Keime
nicht zu Blüten werden,
ach, das kommt vor.

Dass Blüten
nicht zu Früchten werden,
ach, das kommt vor.

Konfuzius

Wenn wir gute Samen säen, kann es sein, dass nicht alle aufgehen. Dieser Spruch zeugt davon, dass wir uns das nicht immer so zu Herzen nehmen brauchen, wenn etwas keine Früchte trägt. Es ist ein Angebot, was wir anderen Menschen machen, das auch nicht angenommen werden kann. Dieser Gedanke kann Leichtigkeit und Freiheit in unser Herz bringen.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Rote Kerze, die Hoffnung und Trost spenden soll

Immer wenn du meinst,
es geht nicht mehr,
kommt von irgendwo
ein Lichtlein her,
dass du es noch einmal
wieder zwingst
und von Sonnenschein
und Freude singst.
Leichter trägst des Alltags
harte Last und
wieder Kraft und Mut
und Glauben hast.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen
Zum Trost

Zum Trost

Wenn alles eben käme,
wie du gewollt es hast,
und Gott dir gar nichts nähme
und gäb dir keine Last,
wie wär’s da um dein Sterben,
du Menschenkind bestellt?
Du müsstest fast verderben,
so lieb wär dir die Welt!

Nun fällt, eins nach dem andern,
manch süßes Band dir ab,
und heiter kannst du wandern
gen Himmel durch das Grab,
dein Zagen ist gebrochen,
und deine Seele hofft;
dies ward schon oft gesprochen,
doch spricht man’s nie zu oft.

Friedrich de la Motte Fouqué

Wenn Du recht betrübt bist,
dass Du meinst, kein Mensch
auf der Welt könnte Dich trösten,
so tue jemanden etwas Gutes,
und gleich wird es besser sein.

Peter Rosegger

Lieber Gott,

da ist einer,
der kennt keine Gebete.
Was soll ich für ihn bitten?

In Zeiten der Not,
da fleh’ ich zu Dir,
und find’ mich geborgen.

So bet’ ich für ihn,
wenn er verzweifelt sein mag,
dass er die Stimme in sich selber fänd’.

Sie spräche zu ihm:
“Sei getrost, nur eine kleine Weile,
dann wird’s wieder gut.”

So bet’ ich für ihn,
wenn er traurig sein mag,
dass er gute Freunde hätt’.

Sie hörten ihm zu
und schenkten zur rechten Zeit
liebenden Trost und Mut.

In Zeiten der Freude
heb’ ich meine Augen zu Dir
und ström’ über vor Glück.

So bet’ ich zu Dir,
wenn er glücklich sein mag,
schenk’ er ein freudiges Lächeln.

Dann reiche er die Hand
einer verwirrten Seele,
und erbarme sich ihrer.

So hört’ er ihr zu
und streichle mit sanften Worten
ihr verwundetes Herz.

Und wenn’s gar passend käme,
dann träfen sich beide
just zur rechten Zeit.

Betina Graf

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet mit Link zur Startseite oder zu dieser Seite von Viabilia gestattet. Teilen über soziale Medien erlaubt.

Sei mir getrost,
nach trüben und
widerwärtigen Tagen
eilet des sanfteren Glücks
frohere Stunde herbei.

Sextus Aurelius Propertius

Nachdenken enthält
eine unendliche Quelle
von Trost und Beruhigung.

Novalis
Schneeglöckchen als Blume des Trostes

Im Garten der Zeit
wächst die Blume
des Trostes.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen
Vogel, der zwitschert

Selbst am dunklen Wintermorgen
kannst Du ein Vöglein
zwitschern hören.

Gerd Neubauer
Frau, die der Sonne entgegen läuft

In jedem Menschen
ist die Sonne.

Man braucht sie nur
zum Leuchten bringen.

Sokrates

Gegen die Schmerzen der Seele
gibt es nur zwei Heilmittel:
Hoffnung und Geduld.

Pythagoras

Du bist nicht tot,
Du wechselst nur die Räume.
Du lebst in uns und gehst
durch unsere Träume.

Michelangelo

Manchmal passiert es, dass ein geliebter Mensch, der verstorben ist, in unseren Träumen erscheint. Es kann uns dann so erscheinen, als würde der bzw. die Verstorbene herüber aus einer geistigen Welt zu uns sprechen wollen. Und vielleicht ist es wirklich so, dass eine (verstorbene) Seele aus der geistigen Welt im Traum zu uns spricht. Das innere Band zwischen uns und dem geliebten Menschen darf in unserem Inneren, in unserem Herzen, bestehen bleiben.

Sonnenaufgang mit Blume als Zeichen für Trost

Es ist auf Erden keine Nacht,
die nicht noch ihren Schimmer hätte,
so groß ist keines Unglücks Macht,
ein Blümlein hängt an seiner Kette!

Ist nur das Herz vom rechten Schlage,
so baut es sich ein Sternenhaus
und schafft die Nacht zum hellen Tage,
wo sonst nur Asche, Schutt und Graus.

Gottfried Keller

Genau wie Pflanzen können Menschen den größten Widrigkeiten trotzen und trotzdem wachsen und leben. Es muss nur irgendwo einen Lichtschimmer geben – buchstäblich für die Pflanzen, metaphorisch als Hoffnung für die Menschen – und schon ist es machbar. Besonders in dunklen Zeiten (wie z. B. im Winter, wenn das schwindende Tageslicht vielen zu schaffen macht – oder auch ganz allgemein metaphorisch gesprochen) kann es helfen, sich zu vergegenwärtigen, dass auf kurz oder lang bessere Zeiten kommen werden, ja, dass wir als Menschen sogar ganz aktiv daran arbeiten können, dass sie kommen mögen. Hier sind wir den Pflanzen überlegen: Sie können nur abwarten, aber wir können wirklich etwas tun.

Spruch bewerten, drucken und teilen

Love Letter To Refugees

Never Give Up!

Footprints In This World

Please read the text on the PDF.

Deutsche Übersetzung untenstehend auf der Spruchseite.

Betina Graf

Private Nutzung des Textes erlaubt, private und redaktionelle Veröffentlichung im Internet mit Link zur Startseite oder zu dieser Seite von Viabilia gestattet. Teilen über soziale Medien erlaubt.

Spruch bewerten, drucken und teilen