Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Engel
Zwei reisende Engel machten halt, um die Nacht im Hause ...
Bitte bewerten Sie:

Zwei reisende Engel machten halt, um die Nacht im Hause ...

Zwei reisende Engel machten halt, um die Nacht im Hause einer wohlhabenden Familie zu verbringen. Die Familie war unhöflich und verweigerte den Engeln, im Gästezimmer des Haupthauses auszuruhen.

Anstelle dessen bekamen sie einen kleinen Platz im kalten Keller. Als sie sich auf dem harten Boden ausstreckten, sah der ältere Engel ein Loch in der Wand und reparierte es. Als der jüngere Engel fragte, warum, antwortete der ältere Engel: “Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen.”

In der nächsten Nacht rasteten die beiden im Haus eines sehr armen, aber gastfreundlichen Bauern und seiner Frau. Nachdem sie das wenige Essen, das sie hatten, mit ihnen geteilt hatten, ließen sie die Engel in ihrem Bett schlafen, wo sie gut schliefen. Als die Sonne am nächsten Tag den Himmel erklomm, fanden die Engel den Bauern und seine Frau in Tränen. Ihre einzige Kuh, deren Milch ihr einziges Einkommen gewesen war, lag tot auf dem Feld. Der jüngere Engel wurde wütend und fragte den älteren Engel, wie er das habe geschehen lassen können?

“Der erste Mann hatte alles, trotzdem halfst du ihm”, meinte er anklagend. “Die zweite Familie hatte wenig, und du ließest die Kuh sterben.” “Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen”, sagte der ältere Engel. “Als wir im kalten Keller des Haupthauses ruhten, bemerkte ich, dass Gold in diesem Loch in der Wand steckte. Weil der Eigentümer so von Gier besessen war und sein glückliches Schicksal nicht teilen wollte, versiegelte ich die Wand, so dass er es nicht finden konnte. Als wir dann in der letzten Nacht im Bett des Bauern schliefen, kam der Engel des Todes, um seine Frau zu holen. Ich gab ihm die Kuh anstatt dessen. Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen.”

Manchmal ist das genau das, was passiert, wenn die Dinge sich nicht als das entpuppen, was sie sollten. Wenn du Vertrauen hast, musst du dich bloß darauf verlassen, dass jedes Ergebnis zu deinem Vorteil ist. Du magst es nicht bemerken, bevor ein bisschen Zeit vergangen ist …

Unbekannt

Spruch-ID 3167 (Optimismus und Pessimismus, Güte und Gutes tun, Engel, Schutzengel) gehört zu Kurzgeschichten - ermutigend
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Spiritualität

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Kahle Zweige, mit Eis umhüllt

Kahle Äste,
kahle Zweige –
winterschwarz.

Wer will, sieht
den Ansatz der Knospen.

Else Pannek

Zitatherkunft: narzissenleuchten.de

Spruch bewerten, drucken und teilen

Die Wurzel
des Optimismus
ist Angst.

Oscar Wilde
Licht, das im Sommer leuchtet, mit Blumen und Koffer

Auch das ist eine Kunst,
ist Gottes Gabe,
aus ein paar hellen Tagen
sich soviel Licht ins Herz zu tragen,
dass, wenn der Sommer längst verweht,
das Leuchten immer noch besteht.

Johann Wolfgang von Goethe
Spruch bewerten, drucken und teilen
Fenster, in das Sonne hineinscheint

Mögest Du immer einen Blick
haben für die Sonne,
die durch Dein Fenster fällt;
und nicht für den Staub,
der auf ihnen liegt.

Volksweisheit / Volksgut

Die kleinste Hoffnung ist besser
als die schlimmste Befürchtung.

Mark Twain
Spruch bewerten, drucken und teilen

Optimist.

Ein anderes Wort
für Dummkopf.

Gustave Flaubert

Da zeichnet sich Gustave Flaubert mit diesem Spruch doch direkt als Pessimist aus ;)

Die wahren Optimisten
sind nicht überzeugt,
dass alles gut gehen wird,
aber sie sind überzeugt,
dass nicht alles
schiefgehen kann.

Johann von Schiller

Wenn du auf der Schattenseite der Welt bist,
denke daran: Die Erde dreht sich.

Unbekannt

Ein humorvoller Spruch, wenn es einem einmal nicht gut geht. Manche Veränderungen dauern allerdings etwas länger, so dass dieser Spruch womöglich nicht unbedingt trösten kann.

Spruch bewerten, drucken und teilen

Wenn man alles, was einem begegnet,
als Möglichkeit zu innerem Wachstum ansieht,
gewinnt man innere Stärke.

Jetsün Milarepa

Der Optimist sieht
in jedem Problem
eine Aufgabe.

Der Pessimist sieht
in jeder Aufgabe
ein Problem.

Volksweisheit / Volksgut

Hat der Abend
auch keine Sonne,
so hat er doch Sterne.

Volksweisheit / Volksgut
Stufen nach oben

Alle Hindernisse und Schwierigkeiten
sind Stufen, auf denen wir
in die Höhe steigen.

Friedrich Nietzsche
Spruch bewerten, drucken und teilen

Denke lieber an das,
was du hast, als an das,
was dir fehlt.

Marc Aurel
Segelboot, gezeichnet, mit Sonne

Der Pessimist klagt über den Wind,
der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht,
und der Realist hisst die Segel.

Adolphus Ward
Spruch bewerten, drucken und teilen
Mädchen im Winter, das sich freut und die Arme ausbreitet

Wenn Du Märchenaugen hast,
ist die Welt voller Wunder.

Victor Blüthgen