Inspirationen auf dem Lebensweg
Betina Graf Über Viabilia
Autoren
Schöne Sommerterasse einer Ferienwohnung

Die Idee, sich eine eigene Ferienwohnung zuzulegen

Es ist allgemein bekannt, dass der Urlaub in einer Ferienwohnung oder auch in einem Ferienhaus immer beliebter wird. Kein Wunder, man erhält ja dadurch auch einige Vorteile. Meist ist so ein Urlaub viel weniger aufwendig und auch kostengünstiger als in einem Hotel. Dazu eignet sich eine Ferienwohnung für Einzelreisende und auch für Familien und Gruppen. Wer seinen Urlaub einmal so positiv verbracht hat, der will auch oft keinen mehr anders machen. Das mag dann an Erinnerungen wie zum Beispiel den Geruch vom Holzfeuer im Kamin, der tollen Umgebung und den Gegebenheiten draußen liegen.

Viele lieben es, deswegen auch immer wieder denselben Ort und dieselbe Ferienwohnung zu nutzen. Der Gedanken, dass man alles Liebgewonnene wiederbekommen wird, ist sicherlich der Anreiz dafür. Vielleicht aber auch die Freude, dass man den Schnee wiedersehen, zum Baden am nahegelegenen Fluss oder See gehen wird, oder dass man nach einer langen Wanderung in ein gemütliches, als Ferienwohnung eingerichtetes Blockhaus zurückzukehren und sich ganz so wie man will darin aufhalten kann.

Eine eigene Ferienwohnung anschaffen

Schnell kann der Gedanke entstehen, dass man sich doch eigentlich selbst eine Ferienwohnung anschaffen könnte, wenn man doch eh gerne immer wieder an dieselbe Stelle zurückkehrt. Man kann sich dafür eine Ferienwohnung kaufen oder sogar selbst eine bauen.

Wenn man eine Ferienwohnung errichten möchte, wird man dafür eine Genehmigung benötigen, auch auf privatem Land. Ansonsten müsste man Ausschau halten, welche bestehenden Ferienwohnungen zum Verkauf zur Verfügung stehen, die passende sein könnten.

Mit der eigenen Ferienwohnung zusätzlich Geld verdienen

Viele Gegenden in Deutschland sind – was den Tourismus betrifft – besonders attraktiv. Man kann also durchaus in Erwägung ziehen, die Ferienwohnung nicht nur einfach für sich selbst zu nutzen, sondern diese auch zu vermieten, wenn man selbst gerade nicht anwesend ist. Für solche Zwecke ist dann eine Ferienwohnung-Homepage eine gute und hilfreiche Sache, um diese zu vermarkten und interessierte Urlauber zu finden. Man kann eine Fewo Homepage erstellen lassen, wenn man selbst dazu nicht in der Lage ist.

Natürlich ist es wichtig, dass man dort eine Ferienwohnung nimmt, wo man selbst liebend gerne immer wieder zurückkommt und wo auch andere Gäste sich besonders wohl fühlen werden. Beliebt für einen erholsamen Urlaub ist zum Beispiel die Ostsee und dort besonders der Urlaubsort Scharbeutz mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und den tollen Erholungsmöglichkeiten. Dort ist ein Urlaub im Frühjahr, Sommer, Herbst oder auch zu Silvester immer eine Reise wert, ob man nun dort ein Domizil besitzt oder eine Ferienwohnung in Scharbeutz mieten möchte.

Vor- und Nachteile des Besitz eines Feriendomizils

Die Vorteile:

Wenn man eine eigene Ferienwohnung hat, braucht man für Unterkunft nicht mehr extra zu bezahlen und man weiß immer, was einen erwartet. Durch häufige Reisen dorthin schafft man sich eine zweite Heimat in schönster Umgebung. Viele planen dann sogar, im Jahr längere Zeit (im Rentenalter) zu verbringen. Eine Vermietung ist dank der Möglichkeiten im Internet relativ leicht, da man dort gut Werbung machen und auch die Buchungen und Abrechnungen organisieren kann.

Die Nachteile:

Man muss mitunter eine größere Investition tätigen. Zum Kauf der Wohnung kommt auch die Einrichtung. Bei Problemen oder Reparaturen ist man natürlich als Besitzer gefragt und muss sich selbst kümmern, vielleicht auch vor Ort sein oder zumindest jemanden haben, der als Ansprechpartner für Feriengäste oder Handwerker usw. zur Verfügung steht. Wenn man gerne immer wieder woanders hinreist um Neues zu entdecken, dann wird eine feste eigene Ferienwohnung für die Selbstnutzung nicht das Richtige sein.