Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Coronavirus
Sicher ist, dass nichts sicher ist, selbst das nicht.
Bitte bewerten Sie:

Sicher ist, dass nichts sicher ist, selbst das nicht.

Sicher ist,
dass nichts sicher ist,
selbst das nicht.

Joachim Ringelnatz

(geb. 7.8.1883 in Wurzen – 17.11.1934), deutscher Schriftsteller, Kabarettist und Maler

Spruch-ID 668 (Sicherheit / Unsicherheit, Unsicherheit in der Coronakrise) gehört zu Sprüche - neutral
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Gute Wünsche zur Corona-Virus-Pandemie

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Angst vor dem Unbekannten, Unsicherheit

Im Laufe des Lebens
verliert alles seine Reize
wie seine Schrecken;
nur eines hören wir
nie auf zu fürchten:
das Unbekannte.

Marie von Ebner-Eschenbach

Krisen wie es zum Beispiel die Coronakrise darstellt, rütteln uns auf und erschüttern das, was wir zuvor für sicher gehalten haben. In Zeiten der Unsicherheit innere Stärke beweisen ist wohl eine besondere Lebenskunst. Zunächst gilt es sich zu erholen von dem Schrecken, dass nichts, was vorher selbstverständlich war, das dann noch ist. Unsicherheiten stellen sich ein wie zum Beispiel die Frage, ob man arbeitslos wird, oder ob genügend Hilfe eintrifft, um Zeiten zu überbrücken, in denen Aufträge wegfallen.

Spruch bewerten, drucken und teilen