Inspirationen auf dem Lebensweg
Betina Graf Über Viabilia
Autoren
Entspannung in der Freizeit

Wellness und Entspannung mit CBD-Produkten

Es werden immer mehr Wellness Produkte mit CBD verkauft, die eine außerordentliche Fülle an gesundheitlichen Vorteilen bringen sollen. Anscheinend bietet Cannabidiol viele Vorteile, besonders in dem Bereich Wellness und Entspannung. Was aber ist CBD und wie kann es im Freizeitbereich eingesetzt werden?

Was ist Cannabidiol (CBD)?

CBD wird aus der Hanfpflanze gewonnen. Im Gegensatz zu reinem Cannabis ist der Wirkstoff aber nicht psychoaktiv und fällt auch nicht unter das Rauschmittelgesetz. Der Wirkstoff wird aus der Cannabispflanze gewonnen, besitzt aber einen sehr geringen THC Anteil, so das CBD auch nicht süchtig machen kann. Cannabis wird schon seit vielen 1000 Jahren eingesetzt und CBD konnte das erste Mal 1940 aus der Hanfpflanze extrahiert werden. Seitdem werden viele Untersuchungen unternommen, die sich mit den Vorteilen von CBD beschäftigen.

Bis jetzt konnte noch nicht festgestellt werden, welche Vorteile CBD in der Medizin haben kann. Es steht aber schon jetzt fest, das hochwertiges CBD, wie von 9leaves eingesetzt wird, unter Umständen Stressprobleme und Schlaflosigkeit beheben können soll. Es wurde auch schon berichtet, dass CBD sehr erfolgreich in der Schmerztherapie eingesetzt werden könnte. Dies kann mit dem menschlichen Endocannaboidsystem zusammenhängen, das verschiedene Systeme im menschlichen Körper reguliert. Dazu gehört unter anderem der Appetit, die Körpertemperatur und die Reaktion auf Stress.

Der menschliche Körper verfügt über Cannabinoid-Rezeptoren und ist in der Lage, selber CBD herzustellen. Es handelt sich dabei um das gleiche CBD, dass auch in der Hanfpflanze vorhanden ist. Wenn der menschliche Körper aus irgendeinem Grund nicht in der Lage ist, ausreichend CBD herzustellen, sollen CBD Produkte positive Ergebnisse erzielen können.

CBD zur Entspannung und in im Wellness

Durch seine mögliche beruhigende, schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung soll CBD ideal dazu sein, um die Entspannungsphase einzuleiten. Der Wirkstoff soll dem Körper helfen, die Muskeln zu lösen und sogar Kopfschmerzen lindern.

CBD soll also vielseitige Verwendungszwecke haben, die ohne jegliche Probleme in der Freizeit genutzt werden können. Aus diesem Grund sind in den letzten Jahren viele Produkte entstanden, die mit CBD angereichert sind. Die Wirkung kann sich sogar durch die Gewinnung aus verschiedenen Cannabis Sorten unterscheiden. Da es sich bei CBD um ein natürliches Produkt handelt, kann nicht nur die Verarbeitung ausschlaggebend für die Qualität sein, sondern auch die Pflanze, aus der der Wirkstoff gewonnen wird.

Wie kann CBD verwendet werden?

Im Laufe der letzten Jahre sind viele verschiedene Verfahren zur Herstellung von CBD entstanden. Dadurch ist es heutzutage möglich, CBD zu nutzen, ohne es oral einzunehmen oder inhalieren zu müssen. Auch wenn diese beiden Methoden den schnellsten Erfolg versprechen, da das CBD direkt von dem Körper aufgenommen werden kann.

Viele Menschen nutzen CBD-Öl auch, um es in der Vorbereitung von gebackenen oder gekochten Lebensmittel zu verarbeiten. In diesem Fall muss das CBD aber erst den Verdauungstrakt durchlaufen, bis es vom Körper in den Blutstrom aufgenommen werden kann. Dadurch kann eine Wirkung auch erst nach 1-6 Stunden auftreten.

Falls Sie es bevorzugen, kann CBD auch in Form von Cremes, Ölen oder Lotionen genutzt werden. In diesem Fall wird das CBD durch die Haut aufgenommen, was besonders bei Muskelschmerzen vorteilhaft sein soll. Diese Methode erlaubt eine lokale und gezielte Anwendung von CBD.