Inspirationen auf dem Lebensweg
mehr zum Thema Buddhismus
Spruch: Wer andere erkennt, ist gelehrt. Wer sich selbst ...
Bitte bewerten Sie:

Spruch: Wer andere erkennt, ist gelehrt. Wer sich selbst ...

Wer andere erkennt, ist gelehrt.
Wer sich selbst erkennt, ist weise.
Wer andere besiegt, hat Muskelkraft.
Wer sich selbst besiegt, ist stark.
Wer zufrieden ist, ist reich.
Wer seine Mitte nicht verliert, ist unüberwindlich.

Lao-Tse

auch Laozi, Lao Tzse, “Alter Meister” (geb. im 6. Jh. vor Chr.), chinesischer Philosoph und Begründer des Daoismus

Bild: © Counselling, pixabay
Spruch-ID 125 (Frieden, innerer Frieden, Lebenskunst, innere Stärke, Erkenntnis / Selbsterkenntnis) gehört zu Sprüche - neutral, spirituell
Zum Spruch des Tages Spruch des Tages - Archiv
Zugehörige Spruchseiten
Mehr über Buddhismus

Ähnliche Sprüche wie dieser Spruch

Buddhistisches Friedensgebet

Mögen die leiderfüllten Wesen
in allen Seinsbereichen unverzüglich
von ihren Schmerzen befreit werden.

Mögen die Furchtsamen von Angst erlöst
und die Verfangenen von ihren
Verstrickungen befreit werden.

Mögen die Entmachteten
Kraft finden und alle Wesen
einander wohlgesonnen sein.

Mögen alle die haltlos
in der furchterregenden Wildnis
der Welt der Erscheinungsformen wandern -
die Kinder, die Alten, die Schutzlosen -
von den göttlichen Wohltätern behütet werden
und ihre ursprüngliche Buddha-Natur
auf der Stelle erkennen.

Unbekannt
Spruch bewerten, drucken und teilen

Frieden im Gemüte,
das Leben sonnig erhellt:
Wahre Herzensgüte
überwindet die Welt.

Joseph Victor von Scheffel

Bewahre zuerst
Frieden und Ordnung in dir selber,
dann magst du auch Frieden und Ordnung
in andern herstellen.

Thomas von Kempen

Wer sich weder durch Lob verführen,
noch durch Tadel in Verwirrung bringen lässt,
der besitzt großen Herzensfrieden.

Thomas von Kempen

Du kannst nicht verhindern,
dass ein Vogelschwarm
über deinen Kopf hinwegfliegt.
Aber du kannst verhindern,
dass er in deinen Haaren nistet.

Martin Luther

Geh deinen Weg ohne Eile und Hast, und suche den Frieden in dir selbst zu finden. Wenn es dir möglich ist, versuche den anderen zu verstehen. Sag ihm die Wahrheit, ruhig und besonnen. Höre ihm zu, auch wenn er gleichgültig und unwissend ist, denn auch er hat seine Sorgen. Egal ob er noch jung und aggressiv, oder ob er schon alt und müde ist.

Wenn du Dich mit all den anderen vergleichst, wirst du feststellen, du lebst unter Menschen, die entweder größer oder kleiner, besser oder schlechter sind als du selbst.

Sei stolz auf deinen Erfolg und denke auch an deine Karriere. Aber bleibe bescheiden, denn das Schicksal kann sich jederzeit wenden. Sei vorsichtig in deinen Geschäften, denn die Welt ist voller List und Tücke. Aber lass dich trotz allem nicht von deinem Weg ablenken.

Viele Leute reden von hohen Idealen, und überall wird Heldenmut angepriesen. Bleibe du selber und heuchle nicht Mitgefühl. Steh der Liebe nicht zynisch gegenüber, denn sie ist das Einzige, was wahr und unvergänglich ist.

Sei dankbar über jedes Jahr, das du erleben darfst, auch wenn mit jedem Tag ein Stück deiner Jugend entschwindet. Bereite dich auf den Augenblick vor, an dem etwas Unvorhergesehenes in dein Leben tritt, aber zerstöre dich selbst nicht aus Angst vor der Einsamkeit. Sei immer so, dass du vor dir selbst bestehen kannst.

Du hast ein Recht, auf der Welt zu sein, genau wie die Blume die blüht und wie ein Stern in der Nacht. Doch auf dieser Welt lebst du nicht allein, hast du schon irgendwann einmal darüber nachgedacht?

Darum schließe Frieden mit Gott, wo immer er er dir auch begegnet. Ganz gleich, was das Leben dir auch an Schwierigkeiten auferlegt. Lass nicht durch Lug und Trug deine Ideale zerbrechen. Die Welt ist immer noch schön. Versuche, auf ihr zu leben und glücklich zu werden.

Max Ehrmann

Ruhe bringt Gleichgewicht und Leichtigkeit,
Gleichgewicht und Leichtigkeit bringen
inneren Frieden und Gelassenheit.

Dschuang Dsi

Die erste Bedingung,
um mit anderen in Frieden
leben zu können, ist die,
mit sich selbst in Frieden
zu sein.

Aristide Gabelli
Spruch bewerten, drucken und teilen

Der wahre, tiefe Friede des Herzens
und die vollkommene Gemütsruhe
sind allein in der Einsamkeit zu finden.

Arthur Schopenhauer

Suche nicht nach Unterschieden,
suche lieber nach Harmonie! …

Suche, strebe, und du wirst
Frieden und Harmonie finden!

Reading-Nr. 254-80, Übersetzung von der Viabilia-Redaktion

Edgar Cayce

Übersetzung von der Viabilia-Redaktion

Spruch bewerten, drucken und teilen

Habe ich in mir Frieden,
bin ich mit mir selbst zufrieden,
so bin ich’s mit der ganzen Welt.
Siehe da, die Quelle aller Liebe
und aller Toleranz!

Franz von Baader

Wenn du im Herzen Frieden hast,
wird dir die Hütte zum Palast.

Volksweisheit / Volksgut
Spruch bewerten, drucken und teilen

Die kleinen Alltäglichkeiten
sehen nach nichts aus,
aber sie geben Frieden.

Georges Bernanos
Kinder, die an Wand

Man muss vieles, das unser Ohr trifft,
nicht hören, als wäre man taub,
und dafür Sinn und Verstand auf das richten,
was dem Herzen den Frieden bringt.

Thomas von Kempen

Ist der Geist friedvoll,
dann erscheint auch
die Welt so.

Layman Pang