Inspirationen auf dem Lebensweg
... zurück zur vorherigen Seite

Schöne Sprüche und Weisheiten von Johann von Schiller

genauer: Johann Christoph Friedrich von Schiller (geb. 10.11.1759 in Marbach am Neckar - 9.5.1805), deutscher Dichter, Philosoph und Historiker

Ausgewählte Sprüche von Johann von Schiller

Euer Glück zu vergrößern,
müsste der Himmel eure
Sterblichkeit aufheben.

Johann von Schiller

In dieses Lebens buntem Lottospiele
sind es oft nur Nieten, die wir ziehn.
Der Freundschaft stolzes Siegel tragen viele,
die in der Prüfungsstunde treulos fliehn.

Johann von Schiller
Spruch bewerten, drucken und teilen

Wohl dem Menschen,
wenn er gelernt hat,
zu ertragen,
was er nicht ändern kann,
und preiszugeben
mit Würde,
was er nicht retten kann.

Johann von Schiller

Es ist eine echte Gottesgabe
um einen weisen und sorgfältigen Freund.

Johann von Schiller
Spruch bewerten, drucken und teilen

Nicht an die Güter hänge dein Herz,
die das Leben vergänglich zieren.
Wer besitzt, der lerne verlieren,
wer im Glück ist, der lerne den Schmerz.

Johann von Schiller
Spruch bewerten, drucken und teilen

Nicht in die ferne Zeit verliere dich.
Den Augenblick ergreife.
Der ist dein.

Johann von Schiller

Sieh vorwärts
und nicht hinter dich.

Johann von Schiller

Drum prüfe, wer sich ewig bindet,
ob sich das Herz zum Herzen findet.

Johann von Schiller

Freude, schöner Götterfunken,
Tochter aus Elysium,
wir betreten feuertrunken,
Himmlische, dein Heiligtum.

Johann von Schiller

Kleine Erläuterung zu dem Gedicht über die Freude: Elysium kommt von Elysion, der „Insel der Seligen“ in der griechischen Mythologie. Wikipedia schreibt dazu (verkürzt): Elysium ist in der griechischen Mythologie jene „Insel der Seligen“ im äußersten Westen des Erdkreises, die vom Okeanos umflossen wird. Auf diese „Elysischen Gefilde“ werden jene Helden entrückt, die von den Göttern geliebt wurden oder denen sie Unsterblichkeit schenkten.

Das ist
der Liebe
heil’ger
Götterstrahl,
der in
die Seele
schlägt
und trifft
und zündet.

Johann von Schiller
Spruch bewerten, drucken und teilen

Nur ein verzweifelter Spieler
setzt alles auf einen einzigen Wurf.

Johann von Schiller

Suche nach Ruhe –
aber durch das Gleichgewicht,
nicht durch den Stillstand
deiner Tätigkeit.

Johann von Schiller
Spruch bewerten, drucken und teilen

Nicht Fleisch und Blut,
das Herz macht uns
zu Vätern.

Johann von Schiller

Suchst du das Höchste, das Größte?
Die Pflanze kann es dich lehren.

Johann von Schiller
Kinderwagen zur Geburt

Ihm ruhen noch im Zeitenschoße
die schwarzen und die heitern Lose,
der Mutterliebe zarte Sorgen
bewachen seinen goldnen Morgen.

Johann von Schiller
Spruch bewerten, drucken und teilen
Schöne Frau mit Hut

Ehret die Frauen! Sie flechten und weben
himmlische Rosen ins irdische Leben,
flechten der Liebe beglückendes Band,
und in der Grazie züchtigem Schleier
nähren sie wachsam das ewige Feuer
schöner Gefühle mit heiliger Hand.

Johann von Schiller
Älterer Mann

Das Herz und
nicht die Meinung
ehrt den Mann.

Johann von Schiller
Spruch bewerten, drucken und teilen
Schlüssel, der auf Holz liegt

Raum ist in der kleinsten Hütte
für ein glücklich liebend Paar.

Johann von Schiller

Die wahren Optimisten
sind nicht überzeugt,
dass alles gut gehen wird,
aber sie sind überzeugt,
dass nicht alles
schiefgehen kann.

Johann von Schiller

Der Augenblick ist kostbar
wie das Leben eines Menschen.

Johann von Schiller
Ähren, Feld mit Weizen

Die Äcker grenzen
nachbarlich zusammen,
die Herzen stimmen überein –
das stiftet ein gutes Eheband!

Johann von Schiller

Leben und
leben lassen.

Johann von Schiller
Zur Übersicht der Autorinnen und Autoren Neu hier? Zur Startseite von Viabilia
Spruch
des Tages