Inspirationen auf dem Lebensweg
... zurück zur vorherigen Seite

Schöne Sprüche und Weisheiten von Hugo von Hofmannsthal

genauer: Hugo Laurenz August Hofmann (geb. 1.2.1874 in Wien, Österreich - 15.7.1929), österreichischer Schriftsteller, Dramatiker, Lyriker, Librettist sowie Mitbegründer der Salzburger Festsp

Ausgewählte Sprüche von Hugo von Hofmannsthal

Eine Flaumfeder kann
einen Kieselstein rund schleifen,
wenn sie von der Hand
der Liebe geführt wird.

Hugo von Hofmannsthal
Spruch bewerten, drucken und teilen
Aufbruch und ewiges Wiederanfangen repräsentiert durch eine Spirale

Das ganze Leben ist
ein ewiges Wiederanfangen.

Hugo von Hofmannsthal

Ein Neubeginn ist immer möglich. Jeder Tag lädt uns dazu ein: Wir dürfen den Mut haben, immer wieder neu zu beginnen. Vielleicht wie auf einer Spirale jedes Mal ein bisschen weiter oben?

Spruch bewerten, drucken und teilen
Qualle im Wasser - der Anfang des Lebens begann im Wasser

In jedem Anfang
liegt die Ewigkeit.

Hugo von Hofmannsthal
Spruch bewerten, drucken und teilen

Eine schwere Zeit ist
wie ein dunkles Tor.

Trittst du hindurch,
trittst du gestärkt hervor.

Hugo von Hofmannsthal

Die beiden

Sie trug den Becher in der Hand –
ihr Kinn und Mund glich seinem Rand -,
so leicht und sicher war ihr Gang,
kein Tropfen aus dem Becher sprang.

So leicht und fest war seine Hand:
Er ritt auf einem jungen Pferde,
und mit nachlässiger Gebärde
erzwang er, dass es zitternd stand.

Jedoch, wenn er aus ihrer Hand
den leichten Becher nehmen sollte,
so war es beiden allzu schwer:
Denn beide bebten sie so sehr,
dass keine Hand die andre fand
und dunkler Wein am Boden rollte.

Hugo von Hofmannsthal

Mit den Gedanken ist es wie mit Melodien,
es gibt die kurzen und die langen, schönen.
Die besten aber sind wie Kugelblitze und
enthalten die Welt im Ganzen.

Hugo von Hofmannsthal
Zur Übersicht der Autorinnen und Autoren Neu hier? Zur Startseite von Viabilia
Spruch
des Tages