Inspirationen auf dem Lebensweg
... zurück zur vorherigen Seite

Schöne Sprüche und Weisheiten von Friedrich von Bodelschwingh

(geb. 6.3.1831 in Tecklenburg - 2.4.1910 in Bielefeld), evangelischer Pastor und Theologe

Ausgewählte Sprüche von Friedrich von Bodelschwingh

Fischer im Fischerboot bei Sonnenaufgang - auch einige Jünger von Jesus Christus waren Fischer

Im Licht der Ostersonne
bekommen die Geheimnisse
der Erde ein anderes Licht.

Friedrich von Bodelschwingh

Ja, wenn wir an die Auferstehung von Jesus Christus glauben können, so erscheint uns tatsächlich das Erdenleben in einem anderen Licht, wie dieser Spruch uns erzählt: Wir dürfen trotz der schweren Zeiten, die wir erleben, und trotz all der Enttäuschungen zuversichtlich sein, denn alles hat seinen guten Sinn, an dem wir lernen und wachsen dürfen. Nehmen wir die Osterzeit und das Osterfest als gute Gelegenheit, uns dieser Zuversicht und Hoffnung zu besinnen.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Die heilige Familie zu Weihnachten

Nach Hause kommen, das ist es,
was das Kind von Bethlehem
allen schenken will, die weinen,
wachen und wandern auf dieser Erde.

Friedrich von Bodelschwingh

Diesen kurzen Weihnachtsspruch können Sie gut als Geschenkanhänger ausdrucken … dazu wie üblich einfach auf das Geschenke-Symbol unten beim Zitat klicken.

Spruch bewerten und teilen
Die heiligen drei Könige in der Nacht

Das ist das Wunder der Heiligen Nacht,
dass in die Dunkelheit der Erde
die helle Sonne scheint.

Friedrich von Bodelschwingh
Spruch bewerten und teilen
Weihnachtliche Stimmung: Licht fällt auf eine Seifenblase

Advent und Weihnachten ist wie ein Schlüsselloch,
durch das auf unsrem dunklen Erdenweg
ein Schein aus der Heimat fällt.

Friedrich von Bodelschwingh
Spruch bewerten, drucken und teilen

Da wird es hell
in einem Menschenleben,
wo man für das Kleinste loben
und danken lernt.

Friedrich von Bodelschwingh
Vier Kerzen zu Weihnachten

Alle Lichter, die wir anzünden,
zeugen von dem Licht,
das da erschienen ist
in der Dunkelheit.

Friedrich von Bodelschwingh
Spruch bewerten und teilen

Das ist das Wunder der Heiligen Nacht:
Das Kind nimmt unser Leben in seine Hände,
um es niemals wieder loszulassen.

Friedrich von Bodelschwingh
Spruch bewerten und teilen
Zur Übersicht der Autorinnen und Autoren Neu hier? Zur Startseite von Viabilia
Spruch
des Tages