Inspirationen auf dem Lebensweg
... zurück zur vorherigen Seite

Schöne Sprüche und Weisheiten von Theresa von Avila

Geborene Teresa Sánchez de Cepeda y Ahumada (geb. 28.3.1515 in Gotarrendura, Spanien - 4.10.1582), Karmelitin und Mystikerin

Ausgewählte Sprüche von Theresa von Avila

Nichts soll dich ängstigen,
nichts dich erschrecken.
Alles vergeht.
Gott bleibt derselbe.
Geduld erreicht alles.
Wer Gott besitzt,
dem kann nichts fehlen.
Gott nur genügt.

Theresa von Avila

Man soll nie etwas tun,
das man nicht vor jedermann
tun könnte.

Theresa von Avila

Möge heute Frieden im Inneren sein.

Mögest Du Gott vertrauen,
dass Du genau da, wo Du bist, hingehörst.

Mögest Du nicht die
unendlichen Möglichkeiten vergessen,
die aus dem Glauben geboren werden.

Mögest Du jene Geschenke nutzen,
die Du erhalten hast und die Liebe weitergeben,
die Dir gegeben wurde.

Mögest Du zufrieden sein zu wissen,
dass Du ein Kind Gottes bist.

Lass diese Gegenwart sich
in unsere Knochen niederlassen
und unserer Seele erlauben,
die Freiheit zu singen, zu tanzen,
zu preisen und zu lieben.

Sie ist da für jede und jeden von euch.

Theresa von Avila

Der Herr sieht nicht so sehr
auf die Größe der Werke
als auf die Liebe, mit der
sie getan werden.

Theresa von Avila
Last tragen

Bete nicht um leichtere Last,
sondern um einen stärkeren Rücken.

Theresa von Avila

Liebe erweckt Liebe.

Theresa von Avila
Wunderschön angerichteter Kuchen

Tu deinem Leib etwas Gutes,
damit deine Seele Lust hat,
darin zu wohnen.

Theresa von Avila
Spruch bewerten, drucken und teilen
Zur Übersicht der Autorinnen und Autoren Neu hier? Zur Startseite von Viabilia
Spruch
des Tages