Inspirationen auf dem Lebensweg
... zurück zur vorherigen Seite

Schöne Sprüche und Weisheiten von Heinrich Seidel

genauer: Heinrich Friedrich Wilhelm Karl Philipp Georg Eduard Seidel (geb. 25.6.1842 in Perlin, Mecklenburg-Schwerin - 7.11.1906 in Groß-Lichterfelde bei Berlin), deutscher Ingenieur und Sc

Ausgewählte Sprüche von Heinrich Seidel

Wunderschöne Blüten im Frühling

Was rauschet, was rieselt, was rinnet so schnell?
Was blitzt in der Sonne? Was schimmert so hell?
Und als ich so fragte, da murmelt der Bach:
“Der Frühling, der Frühling, der Frühling ist wach!”

Was knospet, was keimet, was duftet so lind?
Was grünet so fröhlich? Was flüstert im Wind?
Und als ich so fragte, da rauscht es im Hain:
“Der Frühling, der Frühling, der Frühling zieht ein!”

Was klingelt, was klaget, was flötet so klar?
Was jauchzet, was jubelt so wunderbar?
Und als ich so fragte, die Nachtigall schlug:
“Der Frühling, der Frühling!” – da wusst’ ich genug!

Heinrich Seidel
Zur Übersicht der Autorinnen und Autoren Neu hier? Zur Startseite von Viabilia
Spruch
des Tages