Inspirationen auf dem Lebensweg
... zurück zur vorherigen Seite

Sprüche und Weisheiten von Samuel Friedrich Sauter

(geb. 10.11.1766 in Oberderdingen/Flehingen - 14.7.1846 ebenda), deutscher Dorfschullehrer und Volksdichter

Ausgewählte Sprüche von Samuel Friedrich Sauter

Fürbitte für einen Bettler im Winter

Lasst den armen Mann nicht frieren
bei der kalten Winterszeit!
Lasset seine Noth euch rühren,
alle, die ihr glücklich seyd!

Alte Strümpfe, Hosen, Westen,
nimmt er zum Geschenke an;
sucht in euren Kleiderkästen,
was das Haus entbehren kann!

Fröhlich seyn, wenn Andre heulen,
taugt für gute Menschen nicht;
wohl zu thun und mitzutheilen,
dieses ist des Christen Pflicht.

Wer zween Röcke hat, der gebe
einen dem, der keinen hat,
dieser schöne Spruch belebe
uns zu jeder edlen That.

Samuel Friedrich Sauter
Zur Übersicht der Autorinnen und Autoren Neu hier? Zur Startseite von Viabilia
Spruch
des Tages