Inspirationen auf dem Lebensweg
... zurück zur vorherigen Seite

Schöne Sprüche und Weisheiten von Friederike Kempner

(geb. 25.6.1828 in Opatów, Polen - 23.2.1904), deutsche Dichterin

Ausgewählte Sprüche von Friederike Kempner

Frühling

Wenn der holde Frühling lenzt,
und man sich mit Veilchen kränzt,
wenn man sich mit frischem Mut
Schnittlauch in das Rührei tut,
kreisen durch des Menschen Säfte
neue, ungeahnte Kräfte –
jegliche Verstopfung weicht
alle Herzen werden leicht
und das meine fragt sich still:
“Ob mich dies Jahr einer will?”

Friederike Kempner
Hund, der an Hand von Menschen schnuppert, als Symbol für Freundschaft mit Hund

In den Augen meines Hundes
liegt mein ganzes Glück,
all mein Inneres, Krankes,
Wundes heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Spruch bewerten, drucken und teilen
Kranz mit Veilchen und Gänseblümchen

Wenn der holde Frühling lenzt
und man sich mit Veilchen kränzt,
wenn man sich mit frischem Mut
Schnittlauch in das Rührei tut,
wallen durch des Menschen Säfte
neue, ungeahnte Kräfte –
Jegliche Verstopfung weicht.
Alle Herzen werden leicht,
und das Meine fragt sich still,
ob mich dies Jahr einer will?

Friederike Kempner
Zur Übersicht der Autorinnen und Autoren Neu hier? Zur Startseite von Viabilia
Spruch
des Tages