Inspirationen auf dem Lebensweg
... zurück zur vorherigen Seite

Schöne Sprüche und Weisheiten von Otmar Heusch

zeitgenössischer Aphoristiker und Dichter

Ausgewählte Sprüche von Otmar Heusch

Ehrlichkeit und Toleranz
sind die Hosenträger
der Freundschaft.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Über den Weltfrieden nachdenken

Ich träume wiederholt

vom Weltfrieden.

Manchmal denke ich,
er ist nur eine Armlänge
entfernt.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Spruch zum Nachdenken - Gewesenes als Asche des Seins

Gewesenes

ist die Asche des Seins,
doch gelebter Frieden
kann die Erinnerung
wärmen.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Vergleich mit Apfel, den man schält

Wer die Wichtigkeit
von Trinkwasser ignoriert,
der schält einen Apfel,
um die Schale zu essen.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen

Gute Freunde
sind die Stoßdämpfer
auf der unebenen Straße
namens Alltag.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen

Die Zeit überdauert
das Dasein.

Das Bewusstsein
macht die Gegenwart
so wertvoll.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Gletscher als Symbol für Klimawandel

Die „Behandlung“
des Klimawandels
erinnert ein wenig
an den Einsatz von
Botox und Lifting.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Spruch über die Natur und das Bewusstsein darüber

Das Bewusstsein, jede Sekunde
nur einmal erleben zu können,
sollte uns eigentlich motivieren,
in Frieden miteinander zu leben
und die Natur respektvoll zu behandeln.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Bunte Knöpfe als Symbol der Verschiedenheit des Sinn des Lebens

Der Sinn des Lebens
scheint so subjektiv zu sein
wie der Begriff Zufriedenheit.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Kirche unter Wasser als Symbol für Sprüche zum Nachdenken über die Kirche und den Missbrauch

Eine Vielzahl der „Bestimmenden“
der katholischen Kirche sind
insbesondere in der „Missbrauchshistorie“
weit weg von den Betroffenen
und somit weit weg von Gott.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Hund, der sich im Wasser anstrengt, als Symbol für Erfolg und nach vorne kommen

Wer ganz nach vorne kommen will,
muss einiges hinter sich lassen.

Otmar Heusch
Spruch bewerten, drucken und teilen
Spruch über den Einfluss von Menschen

Jede Sekunde verändert
das Sein der Erde;
auch wir Menschen
beeinflussen das Kommende.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Spruch zum Nachdenken über Selbstbezogenheit

Selbstbezogenheit
und Selbstzentriertheit
wirken wie unerwünschte
Begleitvegetation im
Rosengarten.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Die Schönheit einer Blume

Schönheit ist Erkenntnis
und erklärt sich selbst.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Spruch über das Älterwerden: Vergleich mit Narrenkappe

Die meisten Menschen,
die als weise Greise
in den Spiegel schauen -
sehen nur noch die

Narrenkappe des Lebens.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Spruch zum Nachdenken über das

In manchem „Selbst“
wird die erste Geige
oft von dem zweiten
„Ich“ gespielt.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Spruch über das Leben: das Leben hat mir viel erzählt

Das Leben hat mir
schon einiges erzählt.
Doch in einigen Momenten
muss ich taub gewesen sein.

Besonnen

lausche ich weiterhin
dem „Unverstandenen“.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Spruch über Traurigkeit

Manchmal regnet
es in die Seele,
obwohl alle Fenster
geschlossen sind.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Buch zum Spruch über den Sinn des Lebens - Tagebuch

Wir blättern täglich beschwingt
im Buch unserer Lebensreise,
doch den Sinn unseres Lebens
begreifen wir erst,
wenn nur noch wenige
ungelesene Seiten vor uns liegen.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen

Eine beachtliche Freiheit
des Menschen ist,
Gedanken auslesen zu können,
die seine Lippen passieren
oder die Feder führen dürfen.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Moderner Spruch über Selbstbestimmung

Selbstbestimmung

Die Akzeptanz der eigenen Lebenssituation
und die Übernahme der Verantwortung für diese,
sind Feder und Tinte zur Selbstbestimmung.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen

Persönliches

Manchmal gehe ich
zu meinem Vater,
der einmal war,
über die Brücke,
die noch ist.

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Innere Mitte, Gleichgewicht

Gleichgewicht

Wer seinem Selbst mal widerspricht
weil es den Vorteil nur begehrt
tut Gutes jenem Gleichgewicht
dass auch ein Wir-Gefühl vermehrt

Doch wird das Wir-Gefühl zu keck
und nimmt dein Selbst mit Haut und Hirn
dann schieb es schnellstens wieder weg
sonst ziert ein Stempel deine Stirn

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Liebe Nähe

Der richtige Abstand

Der Igel spricht zur Igelin
mich friert die Kälte
auch tief drin
Komm gib mir deinen Arm
dann wird mir wieder warm

Die Igelin zum Igel spricht
nur meinen Arm
das reicht doch nicht
Ich werde meinen Rücken
an deinen feste drücken

Der Igel spricht zur Igelin
das ist bedenklich
in dem Sinn
wenn wir zu nah uns setzen
die Stacheln uns verletzen

Die Igelin zum Igel spricht
da hast du recht
das geht so nicht
Ich werde es erkunden
Ich will dich nicht verwunden

Die Nähe
sollte reichen
dass Wärme hält verbunden
Der Abstand
sollte reichen
dass Stacheln nicht verwunden

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Kind: Kinderhände

Kinderhände

Sieh dort die zarten Kinderhände
die greifen nach der großen Welt
Vom Geist gesteuert ohne Wände
der Globus wird zum kleinen Zelt

Sie tasten lustig nach dem Neuen
und nicht gezielt nach altbewährt
und lassen Kinderherzen freuen
wenn Neugier den Erfolg erfährt

Sie sind so weich wie eine Blüte
sie streicheln doch verletzen nie
Die Kinderhand als Wundertüte
für Frieden und viel Harmonie

Otmar Heusch
Spruch bewerten und teilen
Zur Übersicht der Autorinnen und Autoren Neu hier? Zur Startseite von Viabilia