Inspirationen auf dem Lebensweg
... zurück zur vorherigen Seite

Sprüche und Weisheiten von Karl Friedrich Henckell

(geb. 17.4.1864 in Hannover - 30.7.1929 in Lindau am Bodensee), deutscher Lyriker und Schriftsteller

Ausgewählte Sprüche von Karl Friedrich Henckell

Baum mit Wurzeln für Neujahrsgedicht

Mein Neujahrswunsch

Was ich erwünsche vom neuen Jahre?
Dass ich die Wurzel der Kraft mir wahre,
festzustehen im Grund der Erden,
nicht zu lockern und morsch zu werden,
mit den frisch ergrünenden Blättern
wieder zu trotzen Wind und Wettern,
mag es ächzen und mag es krachen,
stark zu rauschen, ruhig zu lachen,
so in Regen wie Sonnenschein
Freunden ein Baum des Lebens zu sein.

Karl Friedrich Henckell

Auch wenn dieser Neujahrswunsch ein klassisches Gedicht ist, so büßt es dennoch nichts an seiner inhaltlichen Kraft ein. Es passt gut als Geschenkanhänger an ein Neujahrs-Geschenk für gute Freunde – trotz dass es altmodisch ist ;)

Meine Freiheit

Mögt ihr mich tausendmal mit Zwang
auf eine Wendung schrauben –
Ich werde der Spirale Gang
mir selbst zu ziehn erlauben.

Karl Friedrich Henckell
Zur Übersicht der Autorinnen und Autoren Neu hier? Zur Startseite von Viabilia
Spruch
des Tages