Inspirationen auf dem Lebensweg
... zurück zur vorherigen Seite

Schöne Sprüche und Weisheiten von Christian Fürchtegott Gellert

(geb. 4.7.1715 in Hainichen - 13.12.1769 in Leipzig), deutscher Dichter und Schriftsteller

Ausgewählte Sprüche von Christian Fürchtegott Gellert

Der Freund, der mir den Spiegel zeiget,
den kleinsten Flecken nicht verschweiget,
mich freundlich warnt, mich ernstlich schilt,
wenn ich nicht meine Pflicht erfüllt:
Der ist mein Freund,
so wenig er es scheint.

Doch der, der mich stets schmeichelnd preiset,
mir Alles lobt und nichts verweiset,
zu Fehlern gern die Hände beut
und mir vergibt, eh´ ich bereut:
Der ist mein Feind,
so freundlich er auch scheint.

Christian Fürchtegott Gellert
Spruch bewerten, drucken und teilen
Nikolaus mit Geschenken auf seinem Rücken

Lieber guter Nikolaus

Ach du lieber Nikolaus,
komm doch einmal in mein Haus!
Hab so lange an dich gedacht!
Hast mir auch was mitgebracht?

Christian Fürchtegott Gellert
Spruch bewerten, drucken und teilen
Zur Übersicht der Autorinnen und Autoren Neu hier? Zur Startseite von Viabilia
Spruch
des Tages