Inspirationen auf dem Lebensweg
... zurück zur vorherigen Seite

Schöne Sprüche und Weisheiten von Ernst Ferstl

zeitgenössischer Lyriker, geb. 19.2.1955 in Neunkirchen, Österreich, gedanken.at

Ausgewählte Sprüche von Ernst Ferstl

Himmel über Landschaft als Symbol für Heimat

Unsere Heimat auf Erden
ist eine Filiale des Himmels.

Ernst Ferstl
Zwei Damen mit Hut nebeneinander im Café als Symbol für Zuhören

Das Schwierigste
am Miteinander-Reden
ist für viele nicht das Reden,
sondern das Zuhören.

Ernst Ferstl

Zitiert aus dem Taschenbuch: Bemerkenswert – Neue Aphorismen.

Zu einem durchtrainierten
Pessimisten gehört auch,
dass er Gutes sehr schlecht
und Schlechtes sehr gut hört.

Ernst Ferstl

Zitiert aus dem Buch: Durchblicke.

Zwei Verliebte am Wasser in der Abenddämmerung

Verliebte wollen voneinander,
Liebende füreinander das Beste.

Ernst Ferstl
Spruch bewerten, drucken und teilen

Für dankbare Menschen
macht das Glück gerne
Überstunden.

Ernst Ferstl

Ist Dankbarkeit eine Tugend? Vielleicht eher eine Fähigkeit, mit der wir den Ereignissen und Begebenheiten unseres Lebens begegnen. Dankbarkeit ist bei diesem Zitat der Schlüssel zum Glück.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Hand mit Daumen, auf der ein Smiley gezeichnet ist, als Symbol für Ok und Zuversicht

Zuversicht
macht das Anfangen
leichter.

www.gedanken.at

Ernst Ferstl
Spruch bewerten, drucken und teilen

Unseren Weg lernen wir
früher kennen als unser Ziel.

Ernst Ferstl

Zitiert aus dem Tischkalender: 365 Momente der Gelassenheit.

Ich bin ich.
Alles andere
ist mir zu anstrengend.

Ernst Ferstl

Zitiert aus dem Kalender: 365 Momente voller Glück (ist auch ein nettes Geschenk).

Galaxie im Kosmos

In uns allen steckt
ein Stück Schöpfungsgeschichte:
Jeder hat seinen eigenen Urknall.

Ernst Ferstl
Zur Übersicht der Autorinnen und Autoren Neu hier? Zur Startseite von Viabilia