Inspirationen auf dem Lebensweg
... zurück zur vorherigen Seite

Sprüche und Weisheiten von Georg Christian Dieffenbach

(geb. 4.12.1822 in Schlitz, Oberhessen - 10.5.1901), deutscher Pfarrer und Dichter

Ausgewählte Sprüche von Georg Christian Dieffenbach

Osterhase mit Mädchen

Nun kommt das Osterhäslein bald
gesprungen aus dem grünen Wald,
will allen braven Kinderlein
viel Eier legen ins Nest hinein.

Was frisst das Osterhäslein gern?
Frisst wohl Rosinen und Mandelkern? –
Nein – Blümchen gelb und rot wie Blut
und grünes Gras, das schmeckt ihm gut.

Drum legt es auch ein rotes Ei,
vielleicht ein gelbes auch dabei,
und springt geschwind, husch husch husch
dann wieder fort in Wald und Busch.

Komm Osterhäslein, komm zu mir,
dein Nestlein ist schon fertig hier,
von weichem Moos gar zart und fein,
leg nur manch schönes Ei hinein.

Georg Christian Dieffenbach
Zur Übersicht der Autorinnen und Autoren Neu hier? Zur Startseite von Viabilia
Spruch
des Tages