Inspirationen auf dem Lebensweg
... zurück zur vorherigen Seite

Sprüche und Weisheiten von Archipoeta

(geb. 1130 - 1165), lateinischsprachiger Dichter, Vertreter der Vagantendichtung

Ausgewählte Sprüche von Archipoeta

Landschaft mit einem sich dahinschlängelnden Fluss

Während ein weiser Mensch
sein Fundament auf Fels gründet,
bin ich töricht wie ein
sich dahin schlängelnder Fluss,
der unter dem gleichen Himmel
nie dauerhaft derselbe bleibt.

Archipoeta

Dieser Text wird im Internet so übersetzt (was nach Meinung der Redaktion eine falsche Übersetzung ist):

Während es weisen Mannes Art ist,
auf den Fels sein Fundament zu gründen,
bin ich Tor dem Flusse, der dahintreibt, gleich,
der unterm selben Himmel niemals bleibt.

Mehr dazu unter “Mehr Infos zum Zitat”.

Zur Übersicht der Autorinnen und Autoren Neu hier? Zur Startseite von Viabilia
Spruch
des Tages