Inspirationen auf dem Lebensweg
... zurück zur vorherigen Seite

Schöne Sprüche und Weisheiten von Henri-Frédéric Amiel

(geb. 28.9.1821 in Genf, Schweiz - 11.5.1881), französischsprachiger schweizer Schriftsteller und Philosoph

Ausgewählte Sprüche von Henri-Frédéric Amiel

Wer absolute Klarheit will,
bevor er einen Entschluss fasst,
wird sich nie entschließen.

Henri-Frédéric Amiel

Glaube ist
Gewissheit
ohne Beweis.

Henri-Frédéric Amiel
Spruch bewerten, drucken und teilen

Wenn alles seinen richtigen Platz
in unserem Geist hat, können wir
mit dem Rest der Welt im Einklang sein.

Henri-Frédéric Amiel

1000 Dinge bewegen sich vorwärts,
999 zurück. Das nennt man Fortschritt.

Henri-Frédéric Amiel
Kleines Kätzchen, das schläft

Das Träumen ist der
Sonntag des Denkens.

Henri-Frédéric Amiel

Wer darauf besteht,
alle Faktoren zu überblicken,
bevor er sich entscheidet,
wird sich nie entscheiden.

Henri-Frédéric Amiel

Ein Glaube ist nicht wahr,
nur weil er nützlich ist.

Henri-Frédéric Amiel

Der große Künstler versteht es,
eine Sache aufs Wesentliche
zu reduzieren.

Henri-Frédéric Amiel

Der echte Name für Glück
ist Zufriedenheit.

Henri-Frédéric Amiel

Zu wissen, wie man altert,
ist das Meisterwerk der Weisheit
und eines der schwierigsten Kapitel
aus der großen Kunst des Lebens.

Henri-Frédéric Amiel

Die Arbeit
ist die Würze
des Lebens.

Henri-Frédéric Amiel
Spruch bewerten und teilen
Zur Übersicht der Autorinnen und Autoren Neu hier? Zur Startseite von Viabilia
Spruch
des Tages