Inspirationen auf dem Lebensweg
Schöne Sprüche über Blumen - beispielhaft mit einer schönen Blume illustriert

Schöne Sprüche über die Blumen

Ausgewählte schöne Blumensprüche

Baum pflanzen

Die beste Zeit,
einen Baum zu pflanzen,
war vor zwanzig Jahren.

Die nächstbeste Zeit
ist jetzt.

Volksweisheit / Volksgut

Sprichwort aus Uganda

Spruch bewerten, drucken und teilen
Vogel im Frühling

Lächle, denn es gibt einen Frühling
in deinem Garten, der die Blüten bringt,
einen Sommer, der die Blätter tanzen
und einen Herbst, der die Früchte reifen lässt.

Volksweisheit / Volksgut
Korb roter Rosen im Frühling

Leise zieht durch mein Gemüt
liebliches Geläute.
Klinge, kleines Frühlingslied,
kling hinaus ins Weite!

Kling hinaus bis an das Haus,
wo die Blumen sprießen.
Wenn du eine Rose schaust,
sag, ich lass sie grüßen.

Heinrich Heine
Hecke mit schönen lila Blüten

Jeder Baum, jede Hecke
ist ein Strauß von Blumen,
und man möchte zum
Maienkäfer werden, um in
dem Meer von Wohlgerüchen
herumzuschweben und alle
seine Nahrung darin finden
zu können.

Johann Wolfgang von Goethe

Besonders im Frühling können wir diesen romantischen Naturspruch von Goethe wohl bestätigen …

Spruch bewerten, drucken und teilen

Wer ohne Zaun pflanzt,
erspart sich die Ernte.

Volksweisheit / Volksgut
Leuchtend rote Blätter im Herbst

Im Herbst steht
in den Gärten die Stille,
für die wir keine Zeit haben.

Victor Auburtin
Palme mit reichen Dattel-Früchten

Man kann einen Baum nicht
nach der Güte seiner Blätter
einschätzen, sondern nur
nach der Güte seiner Früchte.

Giordano Bruno

Eine schöne Metapher, die beschreibt, dass sich die Güte in den Handlungen zeigt, wo wir anderen Gutes tun. Oder vielleicht anders gesagt: „von der Schönheit kann man nicht abbeißen“. ;)

Das Bild oben zeigt übrigens eine reich behangene Dattelpalme.

Spruch bewerten, drucken und teilen

Beim Betrachten der Natur
werden die Gefühle geboren.

Volksweisheit / Volksgut
Geheimnisvoller Wald

In den Wäldern sind Dinge,
über die nachzudenken
man jahrelang im Moos
liegen könnte.

Franz Kafka

Dieser Spruch über die Natur zeigt uns das Geheimnisvolle auf, das wir verspüren können, wenn wir uns zum Beispiel im Wald aufhalten. Lassen Sie sich auch ab und zu bei einem Waldspaziergang von der Natur verzaubern?

Spruch bewerten, drucken und teilen

Die Natur ist voller Genie, voll Göttlichkeit,
so dass auch nicht eine Schneeflocke
ihrer formenden Hand entgeht.

Henry Thoreau

Die Natur ist der erste, ursprüngliche
Gegenstand der Religion.

Ludwig Feuerbach
Eule in der Natur

Die Natur kennt keine Verführer,
sondern nur Liebhaber.

Carl Hagemann

Gerade im Frühling, wo wir Aufbruch und Neubeginn der Natur erleben, können wir lernen, dass es immer wieder neu weitergehen kann.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Graureiher mit schönen Vogelschwingen

Kein Vogel fliegt zu hoch,
wenn er mit eigenen
Schwingen fliegt.

William Blake

„Vertraue dir selbst, schöpfe Kraft und Mut, und starte los!“ möchte uns dieser mutmachende Spruch vielleicht sagen. Im Vertrauen auf uns selbst werden wir „der Sonne nicht zu nahe kommen“ (Anspielung auf die Sage über Ikarus, der zu übermütig wurde und mit seinen aus Wachs zusammengehaltenen Flügeln der Sonne zu nahe kam).

Spruch bewerten, drucken und teilen
Schöne Blume bzw. Blüte

Blumen sind
die Liebesgedanken
der Natur.

Bettina von Arnim

Dieser Spruch passt wunderbar zu einem Blumengeschenk. Einfach als Geschenkanhänger ausdrucken!

Spruch bewerten, drucken und teilen

Man muß nicht erst sterben,
um ins Paradies zu gelangen,
solange man einen Garten hat.

Volksweisheit / Volksgut
Vogel als Symbol für Natur

Wir haben eine ältere Offenbarung
als jede geschriebene, die Natur.

Friedrich Schelling

Gärtnern ist die Reinste
der menschlichen Vergnügungen.

Francis Bacon

Suchst du das Höchste, das Größte?
Die Pflanze kann es dich lehren.

Johann von Schiller

Die Blume
ist das Lächeln
der Pflanze.

Peter Hille
Rote Kaktusblüte

Eine Blume,
die in der Dürre erblüht,
ist die Seltenste und Schönste
von allen.

Volksweisheit / Volksgut

In einer Zeit des Rückzugs und manchmal vielleicht sogar Stillstands ist es eine besondere Kunst, „eine Blume erblühen zu lassen“. Das bedeutet, sich nicht dem Trübsinn oder der Angst hinzugeben, sondern sich aktiv neuen Dingen zu widmen, zum Beispiel mehr zu lesen, Briefe zu schreiben, zu telefonieren, wenn man sich einsam fühlt … sich auf andere Weise kennenzulernen und vor allem: in schwieriger Zeit mit sich selber Freundschaft zu schließen!

Spruch bewerten, drucken und teilen
Kleines Kätzchen

In den kleinsten Dingen zeigt
die Natur die allergrößten Wunder.

Carl von Linné

Ist diese kleine Katze nicht süß? Ein kleines Wunderwerk der Natur!

Spruch bewerten, drucken und teilen

Nirgendwo ist man
dem Herzen Gottes näher
als in einem Garten.

Dorothy Gurney
Veilchen

Die Veilchen

Die Veilchen kichern und kosen
und schaun nach den Sternen empor;
heimlich erzählen die Rosen
sich duftende Märchen ins Ohr.

Heinrich Heine
Blüten

Ein Kelch, ein Blatt, ein Dorn
an irgendeinem Sommermorgen.
Ein Schälchen Tau – Bienen, ein oder zwei,
ein Windhauch – Rascheln in den Zweigen
und ich bin eine Rose!

Emily Dickinson
Spruch bewerten, drucken und teilen

Ich habe
ein paar Blumen
für dich nicht gepflückt,
um dir ihr Leben
mitzubringen.

Christian Morgenstern

Die schönsten Blumen
blühen oft im Verborgenen.

Volksweisheit / Volksgut
Kleine Wildblume

Die Erschaffung einer kleinen Blume
ist das Werk von Jahrtausenden.

William Blake

Wir können von der Natur lernen: Alles braucht seine Zeit. Manche Vorhaben gehen nicht da hoc, sondern müssen über Jahre wachsen – auch wenn wir uns die Fertigstellung schneller wünschen würden.

Spruch bewerten, drucken und teilen

Blumen sind Boten Gottes; sie blühen,
damit wir Menschen nicht vergessen,
wie schön seine Schöpfung ist.

Unbekannt

Wenn du vergnügt sein willst,
umgib’ dich mit Freunden;
wenn du glücklich sein willst,
umgib’ dich mit Blumen.

Volksweisheit / Volksgut

Jede Blüte hat ihren Duft.

Volksweisheit / Volksgut
Schöne Waldblume

Ich ging im Walde so für mich hin,
und nichts zu suchen, das war mein Sinn.
Im Schatten sah ich ein Blümlein stehn,
wie Sterne leuchtend, wie Äuglein schön.

Ich wollt’ es brechen, da sagt es fein:
Soll ich zum Welken gebrochen sein?
Ich grub’s mit allen den Würzlein aus,
zum Garten trug ich’s, am schönen Haus.

Und pflanzt es wieder am stillen Ort:
Nun zweigt es immer und blüht so fort.

Johann Wolfgang von Goethe

Veilchen

Morgens send ich dir die Veilchen,
die ich früh im Wald gefunden,
und des Abends bring ich Rosen,
die ich brach in Dämmrungstunden.

Weißt du, was die hübschen Blumen
dir Verblümtes sagen möchten?
Treu sein sollst du mir am Tage,
und mich lieben in den Nächten.

Heinrich Heine

Die Blumen machen den Garten, nicht der Zaun.

Volksweisheit / Volksgut

Die Rose spricht
alle Sprachen
der Welt.

Ralph Waldo Emerson
Spruch bewerten, drucken und teilen

Alles Geschaffene trägt
die Spuren des Schöpfers.

Augustinus

Ein einfacher Zweig
ist dem Vogel lieber
als ein goldener Käfig.

Volksweisheit / Volksgut

Es gibt keine richtige Art,
die Natur zu sehen.
Es gibt hundert.

Kurt Tucholsky
Roséefarbene Blumen mit Herz dabei

Die Blume lebt und liebt und redet
eine wunderbare Sprache.

Peter Rosegger

Als Idee: Überreichen Sie einen Blumenstrauß zusammen mit diesem Blumenspruch als Geschenkanhänger …

Spruch bewerten, drucken und teilen
Rosa Blüte

Blumen sind
das Lächeln der Natur.
Es geht auch ohne sie,
aber nicht so gut.

Max Reger
Natur in Harmonie

Die ganze Natur ist eine Melodie,
in der eine tiefe Harmonie
verborgen ist.

Johann Wolfgang von Goethe

Die Natur kann auch tröstlich auf uns wirken, besonders im Frühling, wenn die Pflanzen aus ihrem Winterschlaf erwachen.

Spruch bewerten, drucken und teilen

Der Rose süßer Duft genügt,
man braucht sie nicht zu brechen,
und wer sich mit dem Duft begnügt,
den wird ihr Dorn nicht stechen.

Friedrich von Bodenstedt
Schöne Blume als Symbol für Blumenduft

Jede Blume hat ihren Duft.

Volksweisheit / Volksgut
Rosen mit Dornen

Die Rose hat nur für jene Dornen,
die sie berühren wollen.

Volksweisheit / Volksgut
Extravagante Blüte als Symbol für künstlerische Natur

Die Natur ist weniger
eine nüchterne Arbeiterin
als eine Künstlerin.

Peter Rosegger

Besonders im Frühling können wir sehen, wie zauberhaft neues Leben entsteht. Aufbruch und Neubeginn sind zu dieser Zeit überall spürbar. Lassen wir uns einfangen von der Hoffnung und der Kraft, die in jedem Neuanfang liegt!

Spruch bewerten, drucken und teilen

Wenn die Bäume voll von Früchten hängen,
neigen sie die Äste freundlich nieder.

Johann Gottfried von Herder

Daher ist die ganze Schöpfung
Lobpreis Gottes.

Hildegard von Bingen

Hast Du einen Garten
und eine Bibliothek,
so hast Du alles,
was Du brauchst.

Cicero

Die Pracht der Gärten
hat stets die Liebe zur Natur
zur Voraussetzung.

Germaine de Staël

In der lebendigen Natur geschieht nichts,
was nicht in der Verbindung mit dem Ganzen steht.

Johann Wolfgang von Goethe
Baum, der imposant in den Himmel ragt

Ein aufrechter Baum: Er trägt seine Äste und diese Zweige und diese Blätter. Und jeder einzelne Teil wächst harmonisch, großartig, seit der Künstler Gott ihn geschaffen hat.

Antoni Gaudi
Garten innnere Ruhe

Narren hasten –
Kluge warten –
Weise gehen
in den Garten.

Rabindrahnath Thakur
Blumen im Garten

Das Leben beginnt mit dem Tag,
an dem Du einen Garten anlegst.

Volksweisheit / Volksgut
See in den Bergen

Aus der Natur lächelt
das Geheimnis des Lebens.

Markus P. Baumeler
Berg-Panorama

Wir sind jetzt in den Bergen,
und sie sind in uns.

John Muir
Blumen, die an einem ruhigen Fluss wachsen

Am ruhigen Fluss ist das Ufer
voller Blumen.

Volksweisheit / Volksgut
Eine schöne Schokoladenblume im Garten

Jeden Morgen in meinem Garten
öffnen neue Blüten sich dem Tag.
Überall ein heimliches Erwarten,
das nun länger nicht mehr zögern mag.

Matthias Claudius
Frau, die an einer Blume riecht - Blumenduft

Düfte sind wie die Seele der Blumen,
man kann sie fühlen, selbst
im Reich der Schatten.

Joseph Joubert
Schöner Spross bzw. Trieb am Baum

Jede sprossende Pflanze,
die mit Düften sich füllt,
trägt im Kelche das ganze
Weltgeheimnis verhüllt.

Emanuel Geibel

Das Leben an sich ist ein Geheimnis, das die Menschen noch nicht richtig entschlüsseln konnten. In der Natur kommen wir diesem Geheimnis des Lebens vielleicht am besten näher.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Schönes Gänseblümchen in Nahaufnahme

Die Welt in einem Sandkorn sehen,
den Himmel in einer wilden Blume.

William Blake
Baum mit Kamelen

Ein Baum
schenkt Leben.
Er ist beständig.
Er gewährt Leben,
aber sein Eigenes
bleibt unvermindert.

Volksweisheit / Volksgut
Rosa Gerbera - Blume

Wenn wir das Wunder
einer einzigen Blume
klar sehen könnten,
würde sich unser
ganzes Leben ändern.

Siddhartha Gautama

Wenn wir Wunder im Kleinen entdecken wollen, brauchen wir nur in die Natur zu gehen: Ist nicht jede Blüte, jeder Baum, ja vielleicht sogar jeder Grashalm ein kleines Wunder?

Spruch bewerten, drucken und teilen
Lavendel duftet gut

Pflanzendüfte sind wie Musik
für unsere Sinne.

Volksweisheit / Volksgut
Blumen im Sommer im Garten

Blumen

machen die Menschen fröhlicher,
glücklicher und hilfsbereiter.

Sie sind der Sonnenschein,
die Nahrung und die Medizin
für die Seele.

Luther Burbank
Schöne Blüten in der Natur

In der Natur
fühlen wir uns so wohl,
weil sie kein Urteil über uns hat.

Friedrich Nietzsche
Bunte Blumen im Sommer

Glück ist jeder neue Morgen,
Glück ist bunte Blumenpracht,
Glück sind Tage ohne Sorgen,
Glück ist, wenn man fröhlich lacht.

Unbekannt

Das gesamte Gedicht lautet so:

Glück

Glück ist gar nicht mal so selten,
Glück wird überall beschert,
Vieles kann als Glück uns gelten,
was das Leben uns so lehrt.

Glück ist jeder neue Morgen,
Glück ist bunte Blumenpracht,
Glück sind Tage ohne Sorgen,
Glück ist, wenn man fröhlich lacht.

Glück ist Regen, wenn es heiß ist,
Glück ist Sonne nach dem Guss.
Glück ist, wenn ein Kind ein Eis isst,
Glück ist auch ein lieber Gruß.

Glück ist Wärme, wenn es kalt ist,
Glück ist weißer Meeresstrand.
Glück ist Ruhe, die im Wald ist,
Glück ist eine Freundeshand.

Glück ist eine stille Stunde,
Glück ist auch ein gutes Buch.
Glück ist eine frohe Runde,
Glück ist freundlicher Besuch.

Glück ist niemals ortsgebunden,
Glück kennt keine Jahreszeit.
Glück hat immer der gefunden,
der sich seines Lebens freut.

Liebe schenken, Freude geben,
dankbar und zufrieden sein,
ist das höchste Gut im Leben
und schließt alles Schöne ein.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Blumen im Garten

Der Garten ist
ein anderer Himmel
mit Sternen aus Blumen.

Volksweisheit / Volksgut

Ein Garten entsteht nicht dadurch,
dass man im Schatten sitzt.

Joseph Kipling
Tulpen im Garten

Jenseits
von richtig und falsch
liegt ein Garten.

Da werde ich
dir begegnen.

Rumi
Schöne Blüte

Die Natur malt uns
Bilder unglaublicher Schönheit,
Tag für Tag, wenn wir nur Augen haben,
sie zu sehen.

John Ruskin

Die Natur kann wunderschön sein. Jede Jahreszeit hält etwas Gutes für uns bereit. Und auch wir selbst sind ein Teil der Natur.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Bäume im Wald

Fragt die Bäume,
wie sie erzogen sein wollen,
sie werden euch besser
darüber belehren
als es die Bücher tun.

Friedrich Pfeil

Genauer heißt der Text in alter, deutscher Sprache:

Fragt die Bäume wie sie erzogen sein wollen, sie werden Euch besser darüber belehren als es die Bücher thun.

Lernen wir von den Bäumen, wie sie wachsen und wie sie sich mit anderen Bäumen im Wald austauschen. Auch Edgar Cayce betonte in seinen Readings immer wieder, wie viel wir von der Natur lernen können.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Schönheit im Verborgenen - schöne Blume

Die prachtvollsten Blumen
blühen oft im Verborgenen.

Volksweisheit / Volksgut

Diese Metapher aus dem Blumenreich verrät uns, dass es Menschen gibt, die wir erst auf den zweiten Blick bemerken. Wissen wir diese eher verborgenen Charaktere zu würdigen? Manchmal tendiert man dazu, sie für selbstverständlich zu halten, und erst, wenn sie nicht mehr da sind, erfahren wir, was uns fehlt.

Spruch bewerten, drucken und teilen
Schöne Rose als Blume in der Natur

Farben

sind das Lächeln der Natur
und Blumen sind ihr Lachen.

James Hunt

Gerade in der Frühlingszeit lässt sich dies besonders schön wahrnehmen.

Spruch bewerten, drucken und teilen

Weitere schöne Seiten über die Natur

Spruch
des Tages