Inspirationen auf dem Lebensweg

Arbeitsplatz schön und angenehm einrichten

Es ist ja oft schon so, dass man sich selber motivieren muss, damit man immer wieder Tag ein und Tag aus ins Büro kommt. Teilweise wird das an der Tätigkeit oder auch an den Kollegen und an den Vorgesetzten liegen. Manchmal sind es aber auch die kahlen Wände, das grelle Licht und die Schreibtische, die nur lieblos dicht an dicht zusammenstehen, die es einem schwer machen zur Arbeit zu kommen. Leider haben viele Büros oft überhaupt keine „Seele“. Dabei kann es sehr beachtenswert sein, welche positive Wirkung eine schöne und angenehme Bürogestaltung auf das Arbeitsklima und die Motivation haben kann. Es müssen dafür gar keine teuren und umständlichen Dinge getan werden. Man kann eigentlich mit ganz einfachen Ideen den Arbeitsplatz schön einrichten.

Ein schöner Arbeitsplatz kann nicht nur das Aushängeschild für das Unternehmen sein, sondern auch die Grundlage für eine gute Arbeit. Das ist auch eigentlich einfach nachzuvollziehen. Denn in einer guten Atmosphäre, wo sich ein Mensch wohlfühlen kann, kann auch eher eine gute Arbeit geleistet werden. Dafür braucht nicht einmal viel Aufwand erforderlich sein. Für einen schönen Arbeitsplatz benötigt man in der Regel nur einfache Dinge.

Einfache Ideen, die viel Effekt bringen können

Lass Blumen und Pflanzen sprechen: Blumen und Pflanzen sehen hübsch aus, duften auch manchmal gut, sorgen für frische Luft und sollen sogar eine antidepressive Wirkung haben.

So kann auch schon ein frischer Blumenstrauß die Stimmung heben und für eine Wohlfühlatmosphäre im Büro sorgen. Einen Blumenstrauß muss man dafür noch nicht einmal immer wieder teuer kaufen.

Warum nicht in der Mittagspause einen Spaziergang im Park oder Wald machen und unterwegs einen kleinen Strauß selber pflücken? Dafür stehen am Wegesrand meist genug Pflanzen da, die sich dafür eignen würden. Aber es gibt auch genügend besondere und außergewöhnliche Grünpflanzen, die dauerhaft bei geringer Pflege sehr dekorativ wirken können.

Die Schreibtischunterlage mit Stil

Wenn der Schreibtisch trist und grau ist oder vielleicht auch schon alt und abgenutzt wirkt, kann man ihn ganz einfach mit einer individuellen Schreibtischunterlage aufpeppen. Dabei gibt es heute schon die Möglichkeit, zwischen vielen interessanten Motiven wählen zu können. Wer den Weltraum liebt, kann sich zum Beispiel eine Weltraumunterlage besorgen. Es gibt aber auch passend zum Blumenstrauß schöne Unterlagen mit Blumen- oder Vogelmotiven. Die Motive von Strand- und exotischen Unterwasserwelten können einen immer wieder an den letzten Traumurlaub zurückerinnern. Oder man legt sich eine außergewöhnliche Vintage-Holz-Schreibtischunterlage zu. Schreibtischunterlagen mit Motiv können ganz einfach für einen tollen Effekt am Arbeitsplatz sorgen und zum Beispiel auch noch das Firmenlogo bzw. die Corporate Identity stärken.

Licht und ein angenehmer Geruch

Mit Licht hat man ein sehr wichtiges Gestaltungsmittel an der Hand. Denn Licht kann unsere Stimmungen beeiflussen wie kaum ein anderes Einrichtungselement. Hier gilt, je schummeriger, indirekter und gedämpfter das Licht ist, desto gemütlicher und wohnlicher wirkt der Raum. Hier kann man schon beispielsweise als Alternative zur grellen Deckenlampe eine Stehlampe einsetzen. Dieses Licht ist indirekt und wirkt damit einfach gemütlicher.

Natürlich geht auch eine dekorative Bürotischleuchte. Aber auch der Duft eines Raumes ist entscheidend darüber, ob man sich daran wohlfühlt. Hier ist regelmäßiges Lüften gefragt. Darüber hinaus kann man auch einfach Duftlämpchen, Potpourris oder Duftstäbchen mit der individuell angenehmen Duftnuance aufstellen, wobei man hier jedoch auf dezente Düfte achten sollte die “allgemein-verträglich” sind.